Fussball

EM 2020: So kannst du die Auslosung live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Die Auslosung zur EM 2020 findet am Samstag statt.

Am Samstag werden die Gruppen für die EM 2020 ausgelost. Wo Und wann Ihr die Ziehung im TV, Livestream und Liveticker sehen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Zur Feier des 60-jährigen Bestehens findet die Europameisterschaft 2020 in zwölf verschiedenen Gastgeberländern statt.

Gruppen-Auslosung zur EM 2020: Ort, Datum

Am Samstagabend (30. November) werden die Gruppen für die Europameisterschaft 2020 ausgelost, genauer gesagt um 18 Uhr. Gezogen werden die Kügelchen auf dem Romexpo-Messegelände in Bukarest.

EM 2020, Auslosung: Die Ziehung live im TV und Livestream

Ihr habt verschiedene Möglichkeiten, die Auslosung vollkommen kostenlos im TV zu verfolgen, nämlich bei ARD One oder Sky Sport News HD. Beide Sender bieten außerdem Livestreams im Internet an, nämlich in der ARD Mediathek oder via Sky Go.

Auch die UEFA selbst strahlt das Geschehen auf der eigenen Webseite aus.

EM-Auslosung im Liveticker auf SPOX

Falls Ihr die Auslosung lieber ganz bequem nachlesen möchtet, könnt Ihr das auf SPOX tun. In unserem Liveticker-Kalender bieten wir pünktlich zum Beginn einen Ticker an, sodass Euch nichts entgeht.

EM-Auslosung, Modus: So werden die Gruppen eingeteilt

Insgesamt werden 24 Nationen an der Europameisterschaft 2020 teilnehmen, die in Gruppen von jeweils vier Teams gelost werden. Diese vier Mannschaften werden aus vier verschiedenen Lostöpfen gezogen.

EM 2020, Auslosung: Gastgeber sind in Gruppen gesetzt

Da sämtliche qualifizierten Gastgeberländer in der EM-Gruppenphase mindestens zwei Spiele vor dem eigenen Publikum austragen sollen und die Spielstätten bereits festen Gruppen zugeordnet sind, stehen deren Einteilung bereits im Vorfeld fest.

So finden die Partien der Gruppe F beispielsweise in München oder Budapest statt, Deutschland wird also definitiv dieser Gruppe angehören.

Europameisterschaft 2020: Partnerländer für die Auslosung

GruppeLänder
AItalien und Aserbaidschan
BRussland und Dänemark
CNiederlande und Rumänien
DEngland und Schottland
ESpanien und Irland
FDeutschland und Ungarn*

*muss sich erst noch qualifizieren

EM 2020: Lostöpfe für die Auslosung, mögliche Gruppengegner von Deutschland

Weil die Gruppen der Gastgebernationen bereits feststehen und aus jedem Lostopf eine Mannschaft pro Gruppe gezogen wird, ist die Anzahl der möglichen Gegner für das DFB-Team relativ gering. So könnte Deutschland bereits vor der K.o.-Phase auf Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal treffen (Gastgeber fett markiert):

Lostopf 1Lostopf 2Lostopf 3Lostopf 4
BelgienFrankreichPortugalWales
ItalienPolenTürkeiFinnland
EnglandSchweizDänemarkPlayoffs A
DeutschlandKroatienÖsterreichPlayoffs B
SpanienNiederlandeSchwedenPlayoffs C
UkraineRusslandTschechienPlayoffs D

Im vierten Lostopf sind vier Mannschaften noch nicht bekannt. Diese Nationen können sich Ihr EM-Ticket erst über die Nations-League-Playoffs im kommenden März sichern, werden aber dennoch bereits am Samstag zugelost.

EM 2020: Diese Länder können sich über die Nations-League-Playoffs qualifizieren

Die verbleibenden vier Teilnehmer der EURO 2020 werden in vier getrennten Turnierbäumen ermittelt, die folgendermaßen aussehen:

Pfad A:

  • Halbfinale 1: Island - Rumänien
  • Halbfinale 2: Bulgarien - Ungarn

Pfad B:

  • Halbfinale 1: Bosnien-Herzegowina - Nordirland
  • Halbfinale 2: Slowakei - Irland

Pfad C:

  • Halbfinale 1: Schottland - Israel
  • Halbfinale 2: Norwegen - Serbien

Pfad D:

  • Halbfinale 1: Georgien - Weißrussland
  • Halbfinale 2: Nordmazedonien - Kosovo

Europameisterschaft 2020: Spielstätten

Die EM 2020 findet in zwölf verschiedenen Städten statt, die Halbfinals und das Finale finden im Wembley-Stadion statt.

AustragungsortLandStadionKapazität
LondonEnglandWembley-Stadion90.562
BakuAserbaidschanOlympiastadion Baku69.870
MünchenDeutschlandAllianz Arena70.000
RomItalienOlympiastadion Rom72.689
Sankt PetersburgRusslandKrestowski-Stadion69.501
GlasgowSchottlandHampden Park52.500
BudapestUngarnNeues Nationalstadion65.000
KopenhagenDänemarkParken38.190
BilbaoSpanienSan Marmes50.000
AmsterdamNiederlandeJohan-Cruyff-Arena54.990
DublinIrlandAviva Stadium51.700
BukarestRumänienArena Nationala55.600
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung