Cookie-Einstellungen
Fussball

Hodgson-Statue soll England beflügeln

SID
Endlich: Roy Hodson ist ab sofort auch als Statue zu bewundern
© Getty

Ein britischer Anbieter für Online-Wetten hat am Donnerstag eine etwa 30 Meter hohe und bis zu 29 Meter breite Staue von Englands Nationaltrainer Roy Hodgson enthüllt.

Die acht Tonnen schwere Holznachbildung der Christusfigur in Rio de Janeiro steht an den sogenannten "White Cliffs" von Dover an der englischen Südküste. Der Wettanbieter gab ihr den Namen "Roy the Redeemer" (Roy der Erlöser).

Angeblich soll sie bis zur 26 Kilometer entfernten französischen Küste zu sehen sein.

Am Montag (17.45 Uhr im LIVE-TICKER) trifft England im ersten EM-Spiel der Gruppe D in Donezk auf Frankreich. Die Vorzeichen für die "Three Lions" könnten besser stehen. Offensivstar Wanye Rooney ist gesperrt.

Zudem plagen das englische Team Verletzungssorgen. Daher soll die Statue laut Angaben des Initiators für eine Art "göttliche Fügung" sorgen, die England durch das Turnier bringt.

Roy Hodgson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung