Cookie-Einstellungen
Fussball

3. Liga: Viktoria Köln verspielt Sieg gegen Verl kurz vor Schluss

SID
Köln und Verl trennten sich 2:2.
© imago images

Viktoria Köln bleibt auch im neunten Spiel in Folge in der 3. Liga unbesiegt. Gegen den SC Verl mussten die Domstädter allerdings kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen.

Mit 2:2 (1:0) trennte sich die Viktoria m Mittelfeldduell vom Aufsteiger SC Verl. Dadurch bleiben die Kölner Achter mit 48 Punkten, Verl ist mit 50 Zählern Siebter

Michael Schultz (8.) und Mike Wunderlich (56.) brachten die Viktoria jeweils in Führung. Yannick Langesberg (51.) und Kasim Rabihic (86.) glichen für die Gäste aus.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung