-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

1. FC Kaiserslautern: Jeff Saibene neuer Cheftrainer

SID
Drittligist 1. FC Kaiserslautern ist auf der Suche nach einem neuen Chefcoach fündig geworden. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, übernimmt Jeff Saibene den Trainerposten beim Traditionsklub.

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern ist auf der Suche nach einem neuen Chefcoach fündig geworden. Der Traditionsklub stellte am Freitag Jeff Saibene als Nachfolger des am Dienstag entlassenen Boris Schommers vor. Über die Vertragsdauer für den Luxemburger Saibene, ehemaliger Coach von Arminia Bielefeld und des FC Ingolstadt, machten die Pfälzer zunächst keine Angaben.

"Ich freue mich sehr auf die Aufgabe hier beim FCK und habe eine sehr große Motivation, bei einem Verein arbeiten zu dürfen, der so viele Menschen bewegt", sagte Saibene: "Wir müssen hart arbeiten, um die Leidenschaft und das berühmte Betze-Feeling wieder zu entfachen und die Menschen rund um den Verein mitzunehmen." Sportdirektor Boris Notzon sagte: "Jeff brennt absolut für diese Aufgabe hier."

Interimsmäßig hatte U19-Trainer Oliver Schäfer die Mannschaft unter der Woche betreut. Mit null Punkten nach zwei Spieltagen legte der FCK einen Fehlstart in der 3. Liga hin. Saibene wird erstmals am Montag (19.00 Uhr) im Punktspiel beim SV Wehen Wiesbaden an der Seitenlinie stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung