Fussball

3. Liga: MSV Duisburg verpasst gegen Meppen den Sprung an die Tabellenspitze

SID
Trotz früher Führung zog der MSV gegen Meppen den Kürzeren.
© imago images

Der MSV Duisburg hat den Sprung an die Tabellenspitze in der 3. Liga verpasst. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht verlor das Nachholspiel des 7. Spieltags gegen den SV Meppen 1:3 (1:3). Nach zehn Spieltagen sind die Duisburger mit 19 Punkten Tabellenvierter, Meppen (14) verbessert sich auf Rang 9.

Lukas Daschner schoss die Zebras nach Vorarbeit von Tim Albutat in der 6. Minute in Führung. Marius Kleinsorge (15./40.) und Deniz Undav (18.) besiegelten noch vor der Pause die erste Niederlage der Duisburger nach zuvor zwei Siegen in Folge.

Die ursprünglich für den 31. August angesetzte Partie im Stadion des Zweitliga-Absteigers Duisburg war neu terminiert worden. Nach Unwettern waren bei einer Überprüfung der Lichtstegplatten im Tribünendach Probleme festgestellt worden.

3. Liga: Die Tabelle nach dem 10. Spieltag

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1.SpVgg Unterhaching1017:12521
2.Hallescher FC1020:91120
3.Eintracht Braunschweig1020:12820
4.MSV Duisburg1023:15819
5.Waldhof Mannheim1018:10817
6.FC Viktoria Köln1020:17317
7.Magdeburg1017:10715
8.FC Ingolstadt1016:13315
9.SV Meppen1020:14614
10.FSV Zwickau1016:14214
11.Bayern München II1019:20-114
12.1860 München1014:16-214
13.FC Hansa Rostock1012:12013
14.KFC Uerdingen 051012:17-512
15.Würzburger Kickers1017:27-1012
16.Sonnenhof Großaspach1012:20-811
17.1. FC Kaiserslautern1015:22-710
18.SC Preußen 06 Münster1014:19-59
19.Chemnitzer FC1012:20-86
20.FC Carl Zeiss Jena107:22-151
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung