Fussball

Lotte-Spieler erzwingen Rücktritt

Von SPOX
Oscar Corrochano trat nach 13 Tagen als Lotte-Trainer von seinem Amt zurück

Nach nur 13 Tagen hat der Trainer der Sportfreunde Lotte, Oscar Corrochano, sein Amt niedergelegt. Wie nun herauskam, war das Verhältnis zur Mannschaft bereits nach wenigen Tagen arg beschädigt. Der Coach zog darum selbst die Reißleine.

Nach Informationen der Bild brachte Corrochano bereits bei der ersten Einheit die Mannschaft gegen sich auf, da er sowohl die Namen der Spieler als auch Gegner verwechselte. Dies mag nicht verwundern, da der Trainer in einer Hauruck-Aktion nach Lotte kam. Ex-Trainer Atalan war zuvor zum VfL Bochum gewechselt.

Auch ein geplanter Grillabend konnte die Gemengelage nicht verbessern. So soll sich die Mannschaft geschlossen geweigert haben, zum geplanten Treffen zu erscheinen. Für Corrochano trat zurück.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung