Cookie-Einstellungen
Fussball

Mögliche Kandidatur als DFB-Präsident: Peters erhält Unterstützung aus Landesverband Westfalen

SID
Peter Peters könnte DFB-Präsident werden.

Der Präsident des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), Gundolf Walaschewski, hat sich für eine Kandidatur von Peter Peters für das Spitzenamt im Deutschen Fußball-Bund (DFB) ausgesprochen. "Ich kann mir Peter Peters durchaus als Präsidenten vorstellen. Ich kann mir auch Bernd Neuendorf vorstellen", sagte der FLVW-Chef dem SID, ergänzte aber: "Peter Peters ist Westfale. Das ist eine reine Feststellung von Tatsachen."

Interimspräsident Peters, der den DFB derzeit mit Rainer Koch führt, hatte am Montag seinen Rücktritt als Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Fußball Liga (DFL) angekündigt. Im FAZ-Interview erklärte der 59-Jährige seine Bereitschaft für eine Kandidatur als DFB-Präsident, "wenn ich dafür die Unterstützung der Liga erhalten und ich von einem Landesverband von den Amateuren vorgeschlagen werde".

Der Rückzug aus der DFL habe Peters' Position "nicht verschlechtert, weil er rein formal dann kein Ligavertreter mehr ist", sagte Walaschewski am Dienstag. Es sei die Frage, "ob es Amateuren reichen würde, jetzt kurzfristig Abstand von der Liga zu nehmen und dann gewissermaßen auch als Amateurvertreter in die Kandidatur zu gehen".

Die Chefs der Landes- und Regionalverbände hatten zuletzt angekündigt, einen Vertreter oder eine Vertreterin aus dem Amateurbereich ins Rennen zu schicken. Nach dem Rücktritt von Fritz Keller soll beim Ordentlichen DFB-Bundestag am 11. März eine neue Führungsspitze gewählt werden. Das Amateurlager besitzt dabei die Stimmenmehrheit.

Walaschewski erhofft sich im andauernden Streit zwischen Amateuren und Profis mit Peters einen "Wandel durch Annäherung. Das könnte ein Plus sein für Peters, der in beiden Welten zu Hause ist - auch wenn er im Grunde immer als Ligavertreter gesehen wird", sagte er: "Peter Peters wäre vielleicht jemand, der da ein Stück weit für Entspannung sorgen könnte."

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung