Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Team, News und Gerüchte: Legende lobt Rückholaktion von Thomas Müller und Mats Hummels

Von SPOX
Thomas Müller und Mats Hummels sind zurück im DFB-Team.

Belgiens Fußballikone Jean-Marie Pfaff hat die Rückholaktion von Thomas Müller und Mats Hummels gelobt. Laut Fredi Bobic müsse das DFB-Team Ambitionen auf den Titel haben und Kevin Volland freut sich auf die Rückkehr der Fans. News und Gerüchte zur deutschen Nationalmannschaft.

DFB-Team: Lob für Rückholaktion von Müller und Hummels

Belgiens Fußballikone Jean-Marie Pfaff hat sich lobend zur Rückkehr von Thomas Müller und Mats Hummels ins DFB-Team ausgesprochen.

"Aus meiner Sicht hat er eine richtige Entscheidung getroffen", sagte der 67-Jährige im SID-Interview. "Hummels gehörte bei Dortmund zu den wichtigsten Säulen und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass sich der BVB noch für die Champions League qualifizieren konnte", erklärte er.

Auch Müller sei ein wichtiger Bestandteil für die deutsche Mannschaft. "Er spielt momentan wohl auf seinem jemals höchsten Niveau und kann absolut jeder Mannschaft helfen", führte er aus: "Robert Lewandowski hätte womöglich niemals den Rekord von Gerd Müller geknackt, wenn ihm Thomas Müller nicht so viele Treffer aufgelegt hätte."

DFB-Team muss laut Bobic den Titel wollen

Hertha Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic hat dafür plädiert, dass das DFB-Team mit Titel-Ambitionen in die EM-starten müssen.

"Wenn du da durchkommst, kann dich das bis ins Finale spülen. Wir müssen als deutsche Nationalmannschaft immer reingehen und den Titel wollen, ein Ziel Viertelfinale nimmt uns doch keiner ab", sagte er im Interview mit den Stuttgarter Nachrichten.

Am kommenden Dienstag startet Deutschland gegen Weltmeister Frankreich in die EM-Vorrunde. Danach trifft Jogi Löws Mannschaft auf Portugal (19. Juni) und Ungarn (23. Juni).

DFB-Team: Volland freut sich über Fans im Stadion

Kevin Volland freut sich sehr darüber, dass bei der EM endlich wieder Fans in den Arenen anwesend sein dürfen: "Die Rückkehr der Zuschauer lässt sich für mich gar nicht so einfach mit Worten beschreiben. Ich habe mich kürzlich dabei ertappt, dass ich mich beinahe schon an leere Stadien gewöhnt habe, das ist total unwirklich", sagte er im Interview mit dem kicker.

Es sei so lange her, dass Fans im Stadion waren, dass er sich erst in Erinnerung rufen müsse, "wie geil es ist, vor und vor allem für Fans zu spielen", fügte er an und betonte: "Für dieses Gefühl spielen wir doch alle."

Das DFB-Team wird seine Vorrundenspiele in München vor jeweils 14.000 Fans in der Allianz Arena austragen.

Zudem sieht Volland in der Variabilität im Angriff einen großen Pluspunkt der deutschen Nationalmannschaft: "Eigentlich können alle Offensivkräfte auf der Außenposition, als Mittelstürmer oder auch auf der Position dahinter spielen. Gleichzeitig bringt jeder seine ganz eigenen Qualitäten mit. Das ist im Verlauf eines Turniers ein großer Vorteil", sagte er.

DFB-Team: EM-Kader 2021

PositionSpielerVerein
TorhüterBernd LenoFC Arsenal
Manuel NeuerFC Bayern München
Kevin TrappEintracht Frankfurt
AbwehrMatthias GinterBorussia M'Gladbach
Robin GosensAtalanta Bergamo
Christian GüntherSC Freiburg
Marcel HalstenbergRB Leipzig
Mats HummelsBorussia Dortmund
Lukas KlostermannRB Leipzig
Robin KochLeeds United
Antonio RüdigerFC Chelsea
Niklas SüleFC Bayern München
MittelfeldEmre CanBorussia Dortmund
Leon GoretzkaFC Bayern München
Ilkay GündoganManchester City
Kai HavertzFC Chelsea
Jonas HofmannBorussia M'Gladbach
Joshua KimmichFC Bayern München
Toni KroosReal Madrid
Florian NeuhausBorussia M'Gladbach
AngriffSerge GnabryFC Bayern München
Thomas MüllerFC Bayern München
Jamal MusialaFC Bayern München
Timo WernerFC Chelsea
Leroy SaneFC Bayern München
Kevin VollandAS Monaco
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung