Fussball

DFB-Team: Spielplan, Termine und Gegner der deutschen Nationalmannschaft

Von SPOX
Trotz langer Unterzahl setzte sich das DFB-Team mit 3:0 in Estland durch.

Nach dem EM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland ist das Länderspieljahr für das DFB-Team noch nicht vorbei. Wann, wo und gegen wen die kommenden Spiele anstehen, verraten wir Euch hier.

DFB-Team: Die restlichen Spiele des Jahres 2019

Neben dem Qualifikationsspiel gegen Weißrussland am Samstag steht noch eine weitere Pflichtspielaufgabe für das Team von Joachim Löw auf dem Programm.

Am kommenden Dienstag geht es in Frankfurt zum Abschluss der EM-Quali gegen Nordirland.

DatumUhrzeitGegnerOrt
Samstag, 16. November20.45 UhrWeißrusslandMönchengladbach
Dienstag, 19. November20.45 UhrNordirlandFrankfurt

DFB-Team live im TV, Livestream und Liveticker

Ihr habt zahlreiche Möglichkeiten, die Begegnungen der deutschen Mannschaft zu verfolgen: RTL zeigt beiden Quali-Spiele live im Free-TV und bietet Euch zudem einen kostenpflichtigen Livestream via TVNow an.

Auf DAZN- dort könnt Ihr alle EM-Qualifikationsspiele ohne Beteiligung der DFB-Elf live und in voller Länge sehen - stehen ab 0 Uhr des Folgetages die deutschen Spiele für Euch im Re-Live zum Abruf bereit.

Neben der EM-Quali versorgt Euch DAZN auch mit Fußball der Extraklasse aus der Bundesliga, Champions League, Europa League oder Serie A. All das könnt Ihr für einen Monat kostenlos testen, im Anschluss bezahlt Ihr 11,99 Euro im Monat oder 119,99 für das Jahresabo.

Aber auch ohne Bewegtbild könnt Ihr bei den Spielen der Mannschaft dabei sein: SPOX tickert alle Partien der EM-Qualifikation für Euch ausführlich.

DFB-Team: Der Kader für die kommenden Länderspiele

Während Joachim Löw im Tor wie gewohnt die Qual der Wahl hat, sind die Sorgen in der Defensive groß: Mit Niklas Süle, Antonio Rüdiger und Niklas Stark fehlen gleich drei Leistungsträger. Immerhin kehren die zuletzt fehlenden Matthias Ginter und Jonathan Tah zurück.

  • Tor: Manuel Neuer, Marc-Andre ter Stegen, Bernd Leno
  • Abwehr: Jonathan Tah, Jonas Hector, Lukas Klostermann, Matthias Ginter, Niklas Stark, Robin Koch, Nico Schulz
  • Mittelfeld: Joshua Kimmich, Julian Brandt, Nadiem Amiri, Ilkay Gündogan, Emre Can, Sebastian Rudy, Leon Goretzka, Toni Kroos
  • Sturm: Timo Werner, Serge Gnabry, Luca Waldschmidt

EM-Qualifikation: Der Stand in der deutschen Gruppe

Will die deutsche Mannschaft bereits gegen Weißrussland die Qualifikation perfekt machen, ist sie auf Schützenhilfe angewiesen. Die Niederlande müsste mindestens einen Punkt gegen Nordirland holen.

PlatzMannschaftSpieleToreDifferenzPunkte
1Niederlande619:71215
2Deutschland620:61415
3Nordirland68:7112
4Weißrussland74:12-84
5Estland72:21-191

EM 2020: So sieht der Weg bis zur Endrunde aus

Sollte sich das DFB-Team wie erwartet direkt für die Endrunde qualifizieren, umgeht es die Playoffs, die zwischen dem 26. und 31. März 2020 gespielt werden. Der Startschuss zur EM fällt am 12. Juni 2020 in Rom.

DatumEreignis
22. November 2019Playoff-Auslosung EM-Quali
30. November 2019Auslosung EM 2020
26.-31. März 2020Playoffs zur EM 2020
25. Mai - 9. Juni 2020EM-Vorbereitung DFB-Team
12. Juni - 12. Juli 2020EM 2020
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung