Cookie-Einstellungen
Fussball

Englands Frauen stehen im Finale

SID
Englands Frauen stehen nach dem Sieg gegen die Niederlande im EM-Finale
© sid

Die englische Nationalmannschaft hat bei der EM der Frauen als erste Mannschaft das Finale erreicht. Jill Scott sorgte vier Minuten vor dem Elfmeterschießen für die Entscheidung.

Die deutschen Fußballerinnen treffen im Fall des Finaleinzugs bei der Europameisterschaft in Finnland auf England.

Das Team aus dem Mutterland des Fußballs setzte sich dank eines Treffers der eingewechselten Jill Scott (116.) im ersten Halbfinale 2:1 n.V. (1:1, 0:0) gegen den EM-Neuling Niederlande durch und steht damit zum zweiten Mal nach 1984 im Endspiel.

Kaum Torchancen

Kelly Smith (61.) hatte England zunächst in Führung gebracht, Marlous Pieete (64.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich. Das Endspiel wird am Donnerstag (18.00 Uhr MESZ) im Olympiastadion von Helsinki ausgetragen.

Vor 4621 Zuschauern in Tampere bestimmten die Engländerinnen in der ersten Hälfte weitgehend das Geschehen.

Dem Team von Trainerin Hope Powell fehlte gegen die defensiv eingestellten Niederländerinnen allerdings die Durchschlagskraft im Angriff. Bis zur Pause erarbeitete sich keine der beiden Mannschaften eine echte Torchance.

Freude über Führung währte drei Minuten

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich zunächst eine ausgeglichenere Partie, da die Niederländerinnen ihre defensive Haltung aufgaben und etwas mutiger agierten.

Nach einer knappen Stunde übernahmen die Engländerinnen aber wieder das Kommando und wurden für ihre Bemühungen durch den Treffer von Smith nach guter Vorarbeit von Eniola Aluko belohnt.

DFB-Team gegen Norwegen

Die Three Lions konnten sich allerdings nur drei Minuten über ihre Führung freuen, dann sorgte Pieete für den Ausgleich. In den letzten Minuten der regulären Spielzeit und in der Verlängerung drängten die Engländerinnen dann vehement auf den Sieg.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die den EM-Titel zuletzt viermal in Folge und insgesamt sechsmal gewonnen hat, trifft in ihrem Halbfinale am Montag in Helsinki (18.00 Uhr MESZ) auf Norwegen.

Alles zum DFB-Team

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung