Cookie-Einstellungen
Fussball

Keine Kuranyi-Rückkehr ins DFB-Team

SID
Bundestrainer Joachim Löw (r.) schließt eine DFB-Rückkehr von Kevin Kuranyi kategorisch aus
© sid

Bundestrainer Joachim Löw hat trotz der Personalsorgen im Sturm ein Comeback von Schalke-Stürmer Kevin Kuranyi in der Nationalmannschaft erneut ausgeschlossen.

Bundestrainer Joachim Löw hat trotz anhaltender Personalsorgen im Angriff eine Rückkehr von Kevin Kuranyi in die Nationalmannschaft ausgeschlossen.

"Ich habe ihm gesagt, dass es eigentlich unter meiner Ägide als Bundestrainer für ihn keine Rückkehr mehr geben wird. Diese Entscheidung hat nach wie vor Bestand", sagte Löw am Sonntag in der "ARD-Sportschau".

Von Löw aus der Nationalelf verbannt

Kuranyi, der Schalke 04 am Samstag mit zwei Toren zum Sieg in Nürnberg (2:1) geschossen hatte, war von Löw aus der Nationalmannschaft verbannt worden, nachdem er sich im vergangenen Oktober in der Halbzeit des WM-Qualifikationsspiels gegen Russland in Dortmund (2:1) aus Frust über seine Nichtberücksichtigung vom Team abgesetzt hatte.

Die Nationalmannschaft spielt in der WM-Qualifikation am Mittwoch (18.00 Uhr MESZ) in Aserbaidschan.

Podolski sagt für WM-Quali ab

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung