Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid - FC Liverpool 3:1 (2:0): Der Liveticker des Champions-League-Viertelfinals zum Nachlesen

Von SPOX
Liverpool trifft auf Real Madrid in der Champions League.

Real Madrid hat mit einer Lehrstunde für Jürgen Klopp und den FC Liverpool das Tor zum Halbfinale der Champions League weit aufgestoßen. Die Königlichen gewannen auch dank eines glänzend aufgelegten Toni Kroos das Viertelfinal-Hinspiel verdient mit 3:1 (2:0) und stehen bereits mit einem Bein in der Runde der letzten Vier. Hier könnt Ihr den kompletten Spielverlauf der Hinrundenbegegnung im Liveticker nachlesen.

Vinicius Junior (27.) und Marco Asensio (36.) trafen zunächst jeweils nach Pässen von Kroos zur klaren Pausenführung. Nach dem Anschluss durch Mohamed Salah (51.) entschied erneut Vinicius (65.) die Neuauflage des Endspiels von 2018.

Die Reds brauchen somit im Rückspiel in Liverpool am kommenden Mittwoch ein kleines Wunder, um ihre letzte realistische Titelchance der Saison am Leben zu halten. Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht.

Real Madrid - FC Liverpool 3:1 (2:0): Statistik zum Spiel

Real Madrid - FC Liverpool 3:1 (2:0)

Tore1:0 Vinicius (27.), 2:0 Asensio (36.), 2:1 Salah (52.), 3:1 Vinicius (65.)
Aufstellung Real MadridCourtois - Vazquez, Militao, Nacho, Mendy - Modric, Casemiro, Kroos - Asensio (70. Valverde), Benzema, Vinicius (85. Rodrygo)
Aufstellung FC LiverpoolAlisson - Alexander-Arnold, Kabak (81. Firmino), Phillips, Robertson - Fabinho, Wijnaldum, Keita (42. Thiago) - Salah, Mane, Jota (81. Shaqiri)
Gelbe KartenVazquez (49.) - Mane (39.), Thiago (56.), Alexander-Arnold (83.)

Real Madrid - FC Liverpool 3:1 (2:0): Der Liveticker des Champions-League-Viertelfinals zum Nachlesen

Fazit: Nach dem Seitenwechsel zeigt Liverpool ein anderes Gesicht, schafft den frühen Anschluss und das wichtige Auswärtstor durch Salah. Real findet schnell eine Antwort und stellt durch Doppelpacker Vinicius den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her, der dann bis zum Ende mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung über die Zeit geschaukelt wird. Mit dem 3:1-Sieg hat Real eine gute Ausgangslage für das Rückspiel an der Anfield Road am Mittwoch in einer Woche. Vorher geht es für die Zidane-Elf noch im El Clasico gegen Erzrivale Barcelona in der Liga ran - ein echt straffes Programm, was die Madrilenen da innerhalb einer Woche haben.

90.+5: Schlusspfiff - Real bezwingt Liverpool mit 3:1!

90.+4: Leichtfertig schmeißt Real eine aussichtsreiche Konter-Chance weg. Rodrygo kriegt links den Ball zum sprintenden Benzema nicht durch.

90.+3: Mit allem, was sie haben, verteidigen die Hausherren das eigene Tor. Zwei drittel der Nachspielzeit haben sie schon überstanden.

90.+2.: Salah legt sich den Ball zentral vor dem Strafraum zurecht, haut mit links drauf - wieder ist ein weißes Bein dazwischen.

90.+1.: Vier Minuten Nachspielzeit!

89.: Real wirkt stehend K.o. Beim schnellen Kurzpassspiel gehen die Madrilenen erst gar nicht dazwischen, erst wenn sich Salah Co. innerhalb des Sechszehners bewegen, folgt eine versuchter Eingriff.

87.: Handball um den Real-Sechzehner. Liverpool lässt den Ball durch die eigenen Reihen rotieren, bislang vergeblich auf der Suche nach einer Lücke.

86.: Brych lässt strittige Szenen an und zwischen den Strafräumen durchaus oft laufen, das zieht immer wieder den Zorn der jeweiligen Bänke auf sich - gerade jetzt in der Schlussphase.

85.: Der nächste Wechsel bei Madrid: Doppeltorschütze Vinicius darf vorzeitig Feierabend machen, für ihn kommt Landsmann Rodrygo noch zu einem Kurzeinsatz.

83.: Alexander-Arnold will rechts am Seitenrand den Ball gegen Mendy abschirmen, trifft den Real-Mann dabei mit einer Ausholbewegung mit dem Ellenbogen - Gelb!

81.: Doppelwechsel bei Klopss Liverpool: Mit Firmino für Kabak kommt ein nomineller Stürmer für einen Verteidiger. Zudem ersetzt Shaqiri Jota in der Offensive.

81.: Casemiro mit Übersicht rechts raus für Valverde, der den Ball kurz annimmt und dann mit der Innenseite scharf in die Mitte gibt. Vor dem einschussbereiten Benzema klärt Philips mit den Haarspitzen ins Seitenaus.

78.: Thiago hat aus knapp 25 Metern mal etwas Platz und zieht mit links ab - weit drüber!

77.: Real steht mit der letzten Kette jetzt sehr tief, Benzema ist der einzige in vorderster Front, der noch auf Höhe der Mittellinie positioniert ist.

75.: Schlussviertelstunde in Madrid. Mittlerweile ist das hier richtig gehobenes Champions-League-Niveau, ein Spiel, das eines Viertelfinals durchaus würdig ist.

72.: Vinicius läuft auf den Liverpool-Strafraum zu, spielt dann kurz rechts raus zu Benzema. Der Franzose zieht aus vollem Lauf direkt auf die rechte untere Ecke ab - Alisson ist da und greift sicher zu.

70.: Real wechselt das erste Mal in diesem Spiel, schafft es auch so, etwas Druck aus dem Kessel zu nehmen: Valverde kommt für Asensio.

69.: Ein Wirkungstreffer war der dritte Real-Treffer für Liverpool indes nicht. Die Reds üben in diesen Minuten ernormen Druck aus, kesseln die Hausherren an deren Strafraum ein.

67.: Vinicius also mit dem Doppelpack und damit genauso vielen Toren wie in seinen 17 Champions-Leaguen-Spielen zuvor zusammen - nämlich zwei.

Real Madrid - FC Liverpool: Champions League jetzt im Liveticker - Vinicius schnürt Doppelpack

65.: Toooooorrr!!! REAL MADRID - FC Liverpool 3:1 - Torschütze: Vinicius. Real spielt die Ecke kurz aus. Benzema legt an der Grundlinie rein für Modric, der parallel zur Sechzehnerkante auf Vinicius durchsteckt. Der Brasilianer trifft dann aus 14 Metern den Ball ausreichend satt, sodass Alisson, der den Schuss zusätzlich spät sieht, nur noch rechts ins eigene Tor abfälschen kann.

65.: Auf der Gegenseite läuft Real im Zwei-gegen-Eins auf Alisson zu. Asensio bekommt rechts am Strafraum den Ball aber nicht an Kabak vorbei, sodass der quer mitlaufende Vinicius leer ausgeht - da war definitiv mehr drin, so nur die Ecke!

63.: Jota treibt den Ball nach vorne, legt am Strafraum kurz raus auf Mane, der direkt wieder zum Spanier zurückgibt. Sieben Meter vor Courtois springt Mendy noch in den ballführenden Jota und klärt zur Seite.

62.: Mendy mit einer Flanke von links, die Asensio am ersten Pfosten unter Kontrolle bekommt, dann folgt die Ablage für Kroos, der aber klar drüber schießt - Real ist zurück in der Partie!

60.: Die erste Viertelstunde des zweiten Durchgangs geht jetzt klar an Liverpool. Was auch immer Klopp seinen Mannen in der Kabine gesagt hat, es hat gewirkt.

58.: Real feuert aus allen Rohren: Erst zieht Benzema links im Strafraum zweimal auf, ehe der Schuss aufs lange Eck von Alexander-Arnold geblockt wird. Nur wenige Augenblicke später hält Kabak bei einem Distanzversuch von Casemiro den Schlappen rein.

56.: Thiago hält nach eigenem Ballverlust noch gegen Asensio rein und sieht dafür den nächsten gelben Karton.

54.: Real - schon etwas verschlafen und nachlässig in diesen zweiten Durchgang gestartet - will sofort antworten. Eine Vinicius-Flanke von links klärt Kabak vorsichtshalber zur Ecke, die dann für die Reds auch nicht gefährlich wird.

53.: Und damit ist Liverpool nicht nur zurück im Spiel, sondern hat auch plötzlich das so wichtige Auswärtstor auf dem Konto.

52.: Tooooorrrr!!! Real Madrid - FC LIVERPOOL 2:1 - Torschütze: Mohamed Salah. Der Anschluss! Wijnaldum spielt sich im Mittelfeld frei, bedient dann kurz vor dem Strafraum Jota, dessen sofortiger Abschluss aus kurzer Distanz von Modric geblockt wird. Salah bekommt den Abpraller direkt vor die Füße und schaufelt diesen aus kurzer Distanz unter die Querlatte zum Anschluss.

50.: Robertson tritt den fälligen Freistoß selbst, findet im Real-Sechzehner aber nur Gegenspieler Nacho, der mit dem Hinterkopf klärt.

49.: Vazquez kommt am linken Seitenrand gegen Robertson klar zu spät und sieht dafür die zweite Gelbe Karte des Spiels.

48.: Thiago, der den bereits nach 43 Minuten ausgewechselten Keita im zentralen Mittelfeld ersetzt hat, mit einem Chip-Versuch auf Jota - jedoch weit verfehlt.

46.: Schiedsrichter Brych pfeift die zweite Halbzeit an. Welche Reaktion wird Liverpool jetzt zeigen? Trainer Jürgen Klopp wird in der Pause zumindest deutliche Worte gefunden haben.

Real Madrid - FC Liverpool: Champions League jetzt im Liveticker - Halbzeit

Fazit: Eine Halbzeit zum Vergessen aus Sicht der Engländer. Liverpool bekommt vorne keinen gefährlichen Abschluss zu Stande und lädt hinten Real zum Toreschießen ein. Zwei klasse Kroos-Bälle, einmal in den Lauf von Vinicius, einmal von Asensio, hebeln die Reds-Abwehr jeweils aus und lässen Real verdient führen.

45.+1: Pause - Real führt nach 45 Minuten verdient mit 2:0 gegen Liverpool!

45.+1: Eine Minute gibts noch obendrauf!

43.: Real schnuppert am 3:0! Asensio bietet sich rechts im Strafraum die Chance zum nächsten Treffer, wählt aus spitzem Winkel nicht das Zuspiel in die Mitte, sondern den eigenen Abschluss unter Alisson hindurch - die falsche Entscheidung.

42.: Wenn Keita nicht verletzt ist - und danach sieht es nicht aus - dann ist das die Höchststrafe für Keita. Der Ex-Leipziger muss nach einer bislang unterirdsichen Leistung noch vor dem Halbzeitpfiff für Thiago runter.

41.: Nicht nur die Aktion von Mane eben zeigt: Liverpool wirkt früh gefrustet. Bis jetzt ist es für die Engländer eine Halbzeit zum Vergessen.

39.: Mane beschwert sich bei Brych wegen eines lapidaren Pfiffs im Mittelfeld. Wegen Meckerns sieht der Senegalese dann Gelb.

36.: Tooooooorrrr!!! REAL MADRID - FC Liverpool 2:0 - Torschütze: Asesnsio. Das nächste Geschenk! Wieder bringt ein eigentlich einfacher langer Ball aus dem Halbfeld Liverpool aus der Ordnung. 25 Meter vor dem Tor begeht Alexander-Arnold zusätzlich noch einen folgenschweren Fehler, der Asensio frei vor dem Tor auftauchen lässt. Mit links lupft der Spanier elegant über Alisson und dann ins verwaiste Tor.

34.: Vinicius kommt aus halbrechter Position im Strafraum zum Abschluss, wird dabei von Philips noch zur Ecke geblockt. Bei der anschließenden Hereingabe kommt Asensio aus der zweiten Reihe zum Schuss, trifft den Ball mit seinem schwächeren rechten Fuß aber nicht richtig.

32.: Real fordert erneut einen Elfmeter, diesmal nachdem Benzema im Zweikampf mit Kabak fällt - Brych winkt wieder ab und das zu Recht; da sind beide einfach nur eingefädelt.

31.: Keine Frage: Die Führung für die Madrilenen geht in Ordnung. Liverpool bekommt nach vorne wenig auf die Kette und ist hinten - wie eben beim Gegentor - zu nachlässig und schludrig.

28.: Für Vinicius ist es das zweite Saisontor in der laufenden Champions-League-Spielzeit - und damit neue persönliche Bestmarke!

Real Madrid - FC Liverpool: Champions League jetzt im Liveticker - Kroos legt Vinicius-Tor vor

27.: Toooooorrr!!! REAL MADRID - FC Liverpool 1:0 - Torschütze: Vinicius. Das geht zu einfach! Kroos mit einem überragenden 40-Meter-Zuspiel über den halben Rasen in den Lauf von Vinicius, der den Ball zwischen Kabak und Philips mit der Schulter mitnehmen und dann aus vollem Lauf mit rechts in die linke untere Ecke verwandeln kann.

26.: Sowohl die kurz getretene Ecke von Kroos als auch den zweiten Ball von Modric bekommt Real nicht gefährlich vor Alisson gespielt, Liverpool klärt.

24.: Missverständnis von Liverpool auf der rechten Seite, dann gelangt Benzema mit zwei kurzen Zuspielen an den Strafraum. Aus halblinker Position wird der Franzose im letzten Moment von Kabak zur Ecke geblockt.

22.: Salah und Jota spielen sich vor dem Strafraum per Doppelpass etwas frei, dann ist Nacho schon wieder zur Stelle und klärt im Verbund mit dem zurückgeeilten Asensio

20.: Viel geht bei Real über die linke Seite von Mendy und Vinicius, denen es an Tempo nicht mangelt, an der nötigen Präzision bei den entscheidenden Zuspielen umso mehr.

19.: An der Seitenlinie gibt Liverpool-Coach Jürgen Klopp ununterbrochen lautstarke und gestenreiche Anweisungen an seine Mannschaft - soweit nicht ungewöhnlich, Klopp scheint jedoch echt angefressen vom bislang durchwachsenen Auftritt seiner Truppe.

17.: Von rechts segelt eine für Real durchaus gefährliche Flanke von Alexander-Arnold in den Sechzehner. Nacho klärt im Fünfer, Jota hatte hinter ihm gelauert.

16.: Viertelstunde durch: Real ist die klar bessere Mannschaft, hat mehr Tempo in den eigenen Aktionen und wirkt insgesamt wacher.

14.: Mendy macht über die linke Seite viel Tempo und legt kurz vor dem Strafraum ab für Vinicius, der dann knapp am rechten Pfosten vorbei abschließt - gute Chance!

13.: Real protestiert! Vinicius wird vom eigenen Torwart mit einem weiten Ball geschickt, an der Grundlinie legt der Brasilianer in den Rücken der Abwehr, wo Modric abschließen will, dabei aber von Wijnaldum vermeintlich getroffen wird. Schiedsrichter Brych winkt ab und lässt weiterspielen.

10.: Salah spitzelt im Mittelfeld Kroos den Ball weg, lässt den deutschen Nationalspieler mit seinem Antritt schnell hinter sich - dann spurtet Militao dazwischen und unterbindet einen mögliches Durchbrechen des Stürmers.

8.: Liverpool ringt um Kontrolle, vermeidet im zentralen Mittelfeld bis hierhin noch den Pass nach vorne, spielt stattdessen stets die Sicherheitsvariante nach hinten oder zum unmittelbaren Nebenmann.

5.: Asensio holt nach einem Benzema-Zuspiel von links im Strafraum gegen Kabak die erste Ecke des Spiels raus - die ersten Minuten gehen bislang klar an die Hausherren.

4.: Nächster Vorstoß der Madrilenen, der mit einem Vazquez-Dribbling am rechten Seitenrand direkt in Philips hinein schnell beendet ist.

3.: Benzema dreht sich am Strafraum nach einem Kroos-Zuspiel auf, zieht etwas links raus und schließt dann mit links wuchtig, aber mittig ab - erster Ball für LFC-Keeper Alisson.

1.: Real Madrid traditionell im königlichen Weiß, die Reds aus Liverpool - wie es der Name schon erahnen lässt - in Rot.

Anpfiff

Los geht es in Madrid.

Vor Beginn:

Beide Mannschaften betreten den Rasen des Alfredo di Stefano Stadium, dann ertönt die Champions-League-Hymne - hier gehts gleich rund!

Vor Beginn:

Real-Trainer Zinedine Zidane steht vor seinem 50. Champions-League-Spiel als Cheftrainer. 30 seiner bis dato 49 Spiele hat der Franzose gewonnen - nur Jupp Heynckes (32) konnte mit derart wenigen Spielen mehr Siege erringen.

Vor Beginn:

Der deutsche Schiedsrichter Felix Brych leitet das heutige Aufeinandertreffen der europäischen Schwergewichte. Berührungspunkte hat der aus München kommende Jurist in der aktuellen Saison nur mit Liverpool - beim 1:0-Auswärtssieg der Reds in Amsterdam in der Gruppenphase.

Vor Beginn:

Bei den Gästen verzichtet Jürgen Klopp auf Roberto Firmino in der Startelf. Diogo Jota darf von Beginn an ran. So sieht Liverpools Anfangsformation aus: Alisson - Alexander-Arnold, Kabak, Phillips, Robertson - Fabinho, Wijnaldum, Keita - Salah, Mane, Jota.

Vor Beginn:

Die Aufstellung von Real Madrid ist bereits da. Eder Militao ersetzt Sergio Ramos in der Innenverteidigung. Sein Partner ist Nacho Fernandez, da Raphael Varane (Covid-Erkrankung) ebenfalls ausfällt. Courtois - Vazquez, Militao, Nacho, Mendy - Modric, Casemiro, Kroos - Asensio, Benzema, Vinicius.

Vor Beginn:

Im heutigen Hinspiel treffen der amtierende spanische Meister und der amtierende englische Meister aufeinander. Auch sind es die Teams, die 2018 im Finale der Königsklasse gegeneinander antraten. Die Madrilenen entschieden damals das dramatische Duell nach Salah-Verletzung, Karius-Patzer und Bale-Traumtor mit 3:1 für sich. Direkt im Folgejahr schaffte das Team von Trainer Jürgen Klopp erneut den Einzug ins Finale, wo die Reds dann mit 2:0 gegen Tottenham Hotspur gewannen.

Vor Beginn:

Der Anpfiff erfolgt um 21 Uhr. Als Spielstätte dient das Estadio Alfredo di Stefano in der spanischen Hauptstadt.

Vor Beginn:

Herzlich willkommen zum Champions-League-Hinspiel zwischen Real Madrid und FC Liverpool.

Real Madrid - FC Liverpool: Champions League heute im TV und Livestream

Wer sich das Spiel zwischen Real Madrid und Liverpool heute live und in voller Länge anschauen möchte, muss bei Sky vorbeischauen. Denn nur der Pay-TV-Sender besitzt die Übertragungsrechte für die Partie.

Um 19.30 Uhr beginnt auf Sky Sport 1 HD bzw. Sky Sport 2 HD mit der "Dienstag der Champions"-Sendung die Vorberichterstattung zu beiden Champions-League-Duellen, die heute stattfinden. Zehn Minuten vor Anpfiff meldet sich dann Kommentator Kai Dittmann auf Sky Sport 2 HD und begleitet Euch durchs Spiel.

Alle, die das Spiel im Livestream bei Sky verfolgen möchten, haben dafür zwei Optionen: ein SkyGo-Abonnement oder SkyTicket.

Champions League: Die Viertelfinalrunde im Überblick

DatumAnpfiffRundeBegegnung
Dienstag, 06. April21 UhrHinspielManchester City - Borussia Dortmund
Dienstag, 06. April21 UhrHinspielReal Madrid - FC Liverpool
Mittwoch, 07. April21 UhrHinspielFC Porto - FC Chelsea
Mittwoch, 07. April21 UhrHinspielFC Bayern München - Paris Saint-Germain
Dienstag, 13. April21 UhrRückspielFC Chelsea - FC Porto
Dienstag, 13. April21 UhrRückspielParis Saint-Germain - FC Bayern München
Mittwoch, 14. April21 UhrRückspielFC Liverpool - Real Madrid
Mittwoch, 14. April21 UhrRückspielBorussia Dortmund - Manchester City
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung