-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Arturo Vidal warnt FC Bayern vor CL-Halbfinale: "Barca ist kein Team aus der Bundesliga"

Von SPOX
Arturo Vidal hat sich vor dem Champions-League-Halbfinale gegen die Bayern selbstbewusst gezeigt.

Vor dem mit Spannung erwarteten Champions-League-Halbfinale zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona am Freitagabend (ab 21 Uhr im LIVETICKER) hat Barca-Mittelfeldspieler Arturo Vidal (33) eine Warnung an seine Ex-Kollegen ausgesprochen: Der Rekordmeister spiele "nicht gegen ein Team aus der Bundesliga, sondern die beste Mannschaft der Welt."

Vidal hatte von 2015 bis 2018 für den FC Bayern gespielt und war dann für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro zum FC Barcelona gewechselt.

"Die Bayern haben großes Selbstbewusstsein. Sie haben in dieser Saison schon zwei Titel gewonnen", gab der "Krieger" auf der Pressekonferenz vor dem Spiel am Donnerstag zu. Aber: "Wir kennen Bayern. Es wird ein schönes, ein spannendes Spiel. Wir wissen, was zu tun ist."

Vidal gab zudem zu, dass Barca in der jüngeren Vergangenheit geschwächelt habe: "Klar, wir haben die Meisterschaft verloren, wir haben zuletzt auf dem Platz nicht gezeigt, dass wir die beste Mannschaft sind. Aber wir haben Leo und die besten Spieler und wir wollen es zeigen." Man müsse abwarten, "wer das Spiel an sich reißen wird."

Auch Bayerns Stümerstar Robert Lewandowski (31), der vor der Absage des Ballon d'Or als Favorit auf die Trophäe für den besten Spieler der Saison gehandelt worden war, könne nicht mit Messi mithalten: "Lewandowski ist ein fantastischer Stürmer. Er ist sehr gefährlich vor dem Tor. Es wird schwierig, ihn zu decken." Lewandowski sei "gemeinsam mit Suarez der beste Stürmer" - doch Messi sei "von einem anderem Planeten". Deshalb sei ein Vergleich unmöglich.

Vidal über FC Bayern: "Eine der schönsten Zeiten in meinem Leben"

Vidal blickte in einem Interview auf der Homepage des FC Bayern auch auf seine Zeit in München zurück. "Es war eine der schönsten Zeiten in meinem Leben, da ich mich von meinen Mannschaftskameraden unterstützt, respektiert und geliebt gefühlt habe", erklärte der Chilene, der mit den Bayern dreimal die Meisterschaft und einmal den DFB-Pokal gewonnen hatte. Er habe in München "großartige Jahre" gehabt.

Besonders eindrücklich sei sein Abschied von den Mitspielern gewesen, schilderte Vidal, denn "viele wollten nicht, dass ich gehe. Uns verbindet eine große Freundschaft und das war ein toller Moment, aber auch gleichzeitig traurig, da ich München verlassen musste." Bis heute habe er mit einigen Spielern Kontakt. Nun müsse er jedoch "Barcas Farben verteidigen".

Vidal steht in Barcelona noch bis 2021 unter Vertrag. Von 2007 bis 2011 hatte er in der Bundesliga zusätzlich für Bayer Leverkusen gespielt, bevor er zu Juventus Turin wechselte.

Arturo Vidals Statistiken beim FC Bayern

EinsätzeToreVorlagenGelbe KartenPlatzverweise
1242218301

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung