Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Wechsel von Marc Roca zu Leeds United offiziell

Von SPOX

Der Abschied von Marc Roca ist perfekt. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler des FC Bayern wurde bereits seit einigen Tagen intensiv mit Leeds United in Verbindung gebracht. Am Freitagabend bestätigten beide Klubs den Wechsel.

Die Ablöse soll Medienberichten zufolge zwölf Millionen Euro betragen und mit Bonuszahlungen noch auf bis zu 17 Millionen Euro steigen können. Der Spanier soll am Freitag seinen Medizincheck in England absolviert haben.

Damit verkaufen die Bayern den Dauerreservisten gewinnbringend: Roca war vor zwei Jahren für rund neun Millionen Euro von Espanyol Barcelona nach München gekommen. Er besaß noch einen Vertrag bis 2025, bei seinem neuen Arbeitgeber erhält er ein Arbeitspapier bis 2026.

"Marc hat einen wunderbaren Charakter, zudem ist er ein sehr professioneller, sehr guter Fußballspieler. Er hat uns das immer gezeigt, wenn er eingesetzt wurde", erklärt Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic auf der Homepage des FCB. "Marc kam jetzt zu uns und hatte den Wunsch, mehr Einsatzzeiten zu bekommen. Wir haben deshalb einem Transfer zu Leeds United zugestimmt. Wir sind überzeugt, dass Marc Leeds viel Freude bereiten wird. Seine Qualitäten sind unbestritten. Wir wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg."

In der sozialen Medien verabschiedete sich Roca vom FC Bayern: "Dieses Wappen zu verteidigen und in der Allianz Arena zu spielen, ist etwas, das ich nie vergessen werde", schrieb er: "Ich verlasse München, aber der FC Bayern bleibt für immer bei mir. MIA SAN MIA"

Insgesamt kommt Roca in seiner Zeit in München auf 24 Einsätze (947 Spielminuten), in denen er ohne Torbeteiligung blieb. Mit Spanien wurde er 2019 Europameister mit der U21.

Roca ist nach Niklas Süle, Ron-Thorben Hoffmann, Christian Früchtl und Corentin Tolisso bereits der fünfte Spieler, der die Bayern im Sommer verlässt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung