Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, Gerücht: Toptalent Tom Bischof sagte Nagelsmann zweimal ab

Von Daniel Nutz
Bayern Münchens Trainer Julian Nagelsmann.

Talent Tom Bischof von 1899 Hoffenheim hat Trainer Julian Nagelsmann in den letzten zwölf Monaten offenbar gleich zweimal abgesagt - zuerst bei RB Leipzig und nun beim FC Bayern. Das berichtet die Sport Bild.

Nagelsmann wollte den 16-Jährigen, der bei der TSG mittlerweile sein Bundesliga-Debüt feiern durfte, schon 2021 holen, damals nach Leipzig. Nach seinem Wechsel zu den Bayern soll Nagelsmann dem Bericht zufolge Bischof explizit als Transfer-Wunschziel bei den Verantwortlichen hinterlegt haben.

Der Rekordmeister bemühte sich Anfang 2022 dann tatsächlich um Bischof, wie Michael Reschke von dessen Berater-Agentur Stellar bestätigte. "Sein Vertrag in Hoffenheim läuft aus, einige deutsche Klubs sind interessiert. Julian Nagelsmann hat ein positives Bild von Tom", so der Agent bei Bild.

"Der Kader des FC Bayern ist nie zu groß. Als talentierter junger Spieler kann man immer Spielzeit erhalten." Bischof entschied sich dennoch gegen den Wechsel nach München. Stattdessen verlängerte er seinen Vertrag in Hoffenheim bis 2025.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung