Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayern-Frauen in Allianz Arena: Für Kahn "ein Meilenstein"

SID
Die Fußballerinnen des FC Bayern treten in München erstmals auf großer Bühne auf: Das Viertelfinale der Champions League am 22. März gegen das französische Topteam Paris St. Germain findet in der Allianz Arena statt.

Die Fußballerinnen des FC Bayern treten in München erstmals auf großer Bühne auf: Das Viertelfinale der Champions League am 22. März gegen das französische Topteam Paris St. Germain findet in der Allianz Arena statt.

"Wir freuen uns sehr über diesen Meilenstein in der über 50-jährigen Geschichte unserer Frauenfußball-Abteilung", sagte Vorstandschef Oliver Kahn über die Premiere.

Die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer bekomme, so Kahn weiter, "die Bühne, die sie verdient hat. Ich hoffe, dass die Rahmenbedingungen ein Fußballfest zulassen, bei dem viele Bayern-Fans unsere Frauen in der Allianz Arena unterstützen werden."

Normalerweise tragen die FCB-Frauen ihre Heimspiele am Bayern-Campus aus. Derzeit erlaubt die Regierung wegen der Corona-Pandemie in der 75.000 Zuschauer fassenden Allianz Arena 10.000 Fans.

Vor fünf Jahren war es im Viertelfinale der Königsklasse schon einmal zum Duell der Bayern-Frauen gegen PSG gekommen. Damals hatten 7.300 Zuschauer die Partie im Grünwalder Stadion verfolgt.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung