Cookie-Einstellungen
Fussball

Interesse von Premier-League-Trio: Bayern München will mit Jamal Musiala offenbar verlängern

Von SPOX
Jamal Musiala könnte künftig für die deutsche A-Nationalmannschaft auflaufen

Jamal Musiala vom FC Bayern München hat offenbar das Interesse von drei Top-Klubs der Premier League auf sich gezogen. Eine Vertragsverlängerung in München könnte allerdings kurz bevorstehen.

Laut der Daily Mail handelt es sich bei den Interessenten um den FC Liverpool, Manchester City und Manchester United.

Aktuell verfügt der 17-jährige Mittelfeldspieler über einen bis 2022 laufenden Fördervertrag beim FC Bayern. Dieser soll aber an seinem 18. Geburtstag am 26. Februar 2021 in einen langfristigen und deutlich höher dotierten Profivertrag umgewandelt werden. Für ein fürstliches Salär: Fünf Millionen Euro jährlich könnte Musiala laut Daily Mail danach verdienen. Ein Abschied erscheint äußerst unwahrscheinlich, auch Sport1 meldet, dass der Jungstar in München bleiben will.

Musiala war im Sommer 2019 nach acht Jahren in London von der Jugendabteilung des FC Chelsea zum FC Bayern gewechselt. Geboren in Deutschland, besitzt er aufgrund seines langen Aufenthalts in London auch die englische Staatsbürgerschaft. Kürzlich debütierte er für die englische U21-Nationalmannschaft.

Für die Profis des FC Bayern kam Musiala erstmals Ende der vergangenen Saison zum Einsatz und avancierte damit zum jüngsten Bundesligaspieler der Klubgeschichte. In der aktuellen Saison kam er bereits auf 15 Einsätze, in denen ihm drei Treffer gelangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung