-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Lucas Hernandez spricht über möglichen Abgang – kein Kontakt zu PSG

Von SPOX
Hernandez hat Gerüchte über Verhandlungen mit PSG dementiert.

Innenverteidiger Lucas Hernandez vom FC Bayern hat über seine Zukunft beim Rekordmeister gesprochen und Gerüchte über Verhandlungen mit PSG dementiert. "Bayern verlassen? Nein. Ich habe noch vier Jahre Vertrag", erklärte er in einem Interview mit dem französischen TV-Sender Telefoot.

Hernandez fügte jedoch hinzu: "Es wird von dieser Saison abhängen. Sollte es weiterhin so kompliziert sein, werde ich sehen." In seiner ersten Saison beim Rekordmeister wurde der Weltmeister lange von einem Innenbandriss außer Gefecht gesetzt und kam zum Saisonende nicht über eine Reservistenrolle hinaus, weshalb zuletzt auch ein Abgang im Raum stand.

Angesprochen auf die Spekulationen dementierte der 24-Jährige jedoch Gespräche mit dem französischen Meister: "Ich hatte noch keinen Kontakt - weder ich noch mein Berater."

Erst im vergangenen Jahr kam Hernandez für die Rekordablöse von 80 Millionen Euro von Atletico Madrid zum FC Bayern und unterschrieb dort einen bis 2024 gültigen Vertrag. In der abgelaufenen Spielzeit kam der Linksfuß in 25 Partien zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung