-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Rummenigge von Verhalten der FCB-Stars nach 8:2-Gala gegen Barca überrascht

Von SPOX
Attestierte der Mannschaft des FC Bayern München nach der 8:2-Gala gegen Barcelona ein professionelles Verhalten: Karl-Heinz Rummenigge.

Karl-Heinz Rummenigge hat zugegeben, vom Verhalten der Bayern-Stars nach der 8:2-Gala im Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Barcelona überrascht gewesen zu sein. Außerdem sei ein Verbleib des gegen Barca stark aufgelegten Ivan Perisic nach wie vor möglich und Alphonso Davies "aktuell unverzichtbar".

"Ich bin nach dem Spiel in die Umkleidekabine gegangen und hatte erwartet, dass die Jungs diesen großartigen Sieg feiern. Aber ich habe sie dort sehr ruhig und fokussiert erlebt - bereit für das nächste Spiel", sagte Rummenigge im Gespräch mit Sky Sport Italia.

Generell sei die Mannschaft seit Beginn der Coronavirus-Pandemie den damit einhergehenden Schwierigkeiten auf "bestmögliche Art und Weise" begegnet. "Sie haben zuhause weitertrainiert, als das auf dem Platz nicht möglich war. Beim Restart der Bundesliga und der Champions League haben sie gezeigt, dass sie Fußball spielen möchten."

FC Bayern: Flick? "Selbst wir waren überrascht"

Seit der Rückkehr in den Spielbetrieb im Mai hat der deutsche Rekordmeister alle seine Pflichtspiele ausnahmslos gewonnen, holte sich die achte Meisterschaft in Folge und gewann außerdem den DFB-Pokal. In der Champions League stehen die Bayern nach dem Kantersieg über die Katalanen erstmals seit 2018 wieder im Halbfinale.

Dass die Saison einen derartig erfolgreichen Verlauf nach der Entlassung von Niko Kovac und der zunächst nur interimistischen Übernahme von Hansi Flick im Oktober des vergangenen Jahres nehmen würde, sei für Rummenigge nicht selbstverständlich gewesen. "Flick hat unsere Saison verändert. Ich muss zugeben, dass selbst wir davon überrascht sind, wie gut er es gemacht hat", sagte der 64-Jährige.

Alphonso Davies für den FC Bayern aktuell "unverzichtbar"

Zu einem Erfolgsfaktor der Bayern wurde im Laufe der Spielzeit nach dem Kreuzbandriss von Niklas Süle besonders Alphonso Davies, der sich als Linksverteidiger festspielte und auch international durch starke Leistungen für Aufsehen sorgte. "Er hat ein unglaubliches Tempo und einen großen Willen, zu lernen. Er wurde als Linksaußen gekauft und ist jetzt ein Linksverteidiger - und als der ist er heute unverzichtbar für die Mannschaft", sagte Rummenigge über den erst 19 Jahre alten Shootingstar der Bayern.

Ebenfalls "eine gute Saison" hat nach Meinung des Vorstandsvorsitzenden Leihspieler Ivan Perisic gespielt: "Er macht keine spektakulären Dinge, aber statistisch gesehen schießt er Tore und gibt Vorlagen. Flick hält große Stücke auf ihn und wir wissen es wirklich zu schätzen, dass er Philippe Coutinho und andere Spieler bis zum Ende der Champions-League-Saison geblieben sind, obwohl wir ihr Gehalt kürzen mussten."

Perisic-Verbleib beim FC Bayern? "Der Trainer und ich mögen ihn sehr"

Perisic, der aktuell nur noch bis zum Ende des Finalturniers in Lissabon von Inter Mailand an die Münchner ausgeliehen ist, hatte im Achtelfinalrückspiel gegen Chelsea und auch im Viertelfinale gegen Barcelona den Vorzug vor Kingsley Coman erhalten und das in ihn gesetzte Vertrauen mit jeweils einem Treffer gerechtfertigt.

Ob der FC Bayern Perisic über den Sommer hinaus fest verpflichten wird, ließ Rummenigge dennoch am Tag nach der 8:2-Gala gegen die Katalanen offen. "Es gibt bei ihm noch keine finale Entscheidung, aber sowohl ich als auch der Trainer mögen ihn sehr."

Perisic bei Bayern: Spielerstatistiken in der Saison 2019/20

WettbewerbSpieleToreTorvorlagen
Bundesliga2246
Champions League833
DFB-Pokal311
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung