Fussball

FC Bayern München - Spielplan: Nächste Gegner und Partien

Von SPOX
Das Restprogramm der Münchner sieht auch den Klassiker gegen den BVB bevor.

Der FC Bayern München startete am 26. Spieltag gegen Union Berlin wieder in den Bundesliga-Betrieb. Wer sind die weiteren Gegner der Münchner? Wir zeigen Euch den Spielplan des Rekordmeisters.

Du willst alle Highlights der Bundesliga bereits 40 Minuten nach Abpfiff sehen? Jetzt DAZN sichern!

FC Bayern München - Spielplan: Nächste Gegner und Partien

Bisher ist die Bundesliga die einzige der großen europäischen Ligen, die nach der Corona-Pause wieder den Spielbetrieb aufgenommen hat. Zunächst waren lediglich die kommenden drei Bundesliga-Spieltage terminiert, nun legte die DFL nach und terminierte auch die Spieltage 30 bis 34.

Wie gewohnt werden die letzten beiden Spieltage zeitgleich mit neun Partien ausgetragen. Richtungsweisend für die Bayern im Kampf um die Meisterschaft sind die Spiele gegen den BVB am kommenden Dienstag und das Topspiel am Samstag (13. Juni) gegen die formstarke Borussia aus Mönchengladbach.

Für die Fortsetzung der Champions League sind hingegen noch keine genauen Daten festgelegt.

DatumUhrzeitGegnerWettbewerb
23. Mai18.30 UhrEintracht Frankfurt (H)Bundesliga
26. Mai18.30 UhrBVB (A)Bundesliga
30. Mai18.30 UhrFortuna Düsseldorf (H)Bundesliga
6. Juni15:30 UhrBayer Leverkusen (A)Bundesliga
13. Juni18:30 UhrBorussia Mönchengladbach (H)Bundesliga
16. Juni20:30 UhrWerder Bremen (A)Bundesliga
20. Juni15:30 UhrSC Freiburg (H)Bundesliga
27. Juni15:30 UhrVfL Wolfsburg (A)Bundesliga

FC Bayern, Spielplan: Bundesliga live im TV und Livestream

Die Rechte für die Bundesliga sind größtenteils bei Sky. Sky besitzt dabei die Rechte für die große Samstags-Konferenz sowie die Einzelspiele am Samstag und späten Sonntag. Der Pay-TV-Sender bietet alle Spiele neben der Übertragung im TV auch via Livestream an. Dort kann man zwischen den Optionen Sky Go und Sky Ticket wählen, beide sind jedoch kostenpflichtig.

Auf der Streamingplattform DAZN sind pünktlich 40 Minuten nach Abpfiff der Partien die Highlights abrufbar.

11,99 Euro kostet das Abonnement im Monat oder alternativ 119,99 Euro im Jahr. In beiden Fällen kann man den Streamingdienst einen Monat lang kostenfrei testen - hier geht's zum Probemonat!

FC Bayern: Der Restart mit Verletzungssorgen

Bei den Bayern hat sich das Lazarett über die Corona-Zwangspause erheblich gelichtet, Robert Lewandowski spielte bereits gegen Union wieder und auch Niklas Süle ist fast schon wieder bei 100 Prozent nach seinem Kreuzbandriss und machte seine ersten Trainingseinheiten auf dem Rasen. Doch die Verletzung von Corentin Tolisso ist schlimmer als zunächst geahnt.

Es ist fraglich, ob der Franzose überhaupt noch in dieser Saison zurückkehren kann. Auch Mittelfeld-Künstler Philippe Coutinho ist derzeit in der Krankenakte der Münchner vermerkt, auch bei Ihm ist noch kein Comeback datiert.

Bundesliga: So steht der FC Bayern nach 26. Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2675:264958
2.Borussia Dortmund2672:333954
3.Borussia M'gladbach2652:312152
4.RB Leipzig2663:273651
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Wolfsburg2636:31539
7.SC Freiburg2635:36-137
8.Schalke 042633:40-737
9.TSG Hoffenheim2635:46-1135
10.1. FC Köln2641:47-633
11.Hertha BSC2635:48-1331
12.1. FC Union Berlin2632:43-1130
13.Eintracht Frankfurt2539:44-528
14.FC Augsburg2637:54-1727
15.1. FSV Mainz 052636:55-1927
16.Fortuna Düsseldorf2627:50-2323
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072630:54-2417

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung