Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte - Ewald Lienen beleidigt FCB-Fans: "Leute, die ihre frühkindliche Deprivation kompensieren müssen"

Von SPOX
Ewald Lienen hat die Fans des FC Bayern beleidigt.

Ewald Lienen hat die Fans des FC Bayern beleidigt. Während Karl-Heinz Rummenigge lobende Worte zu RB Leipzig findet, sorgt eine Meldung aus den Niederlanden für Aufsehen. Außerdem dabei: Hansi Flick ist heiß auf den Kracher gegen RBL und Herbert Hainer spricht über Cristiano Ronaldo.

Hier gibt es News und Gerüchte zum FC Bayern.

FC Bayern, News: Lienen beleidigt FCB-Fans

Ewald Lienen hat die Fans des FC Bayern beleidigt. "Das sind alles diese Leute, die ihre frühkindliche Deprivation (Entbehrung, d. Red.) durch ein wöchentliches Erfolgserlebnis kompensieren müssen", sagte der Technische Direktor des FC St. Pauli bei einem Vortrag vor Führungskräften aus der Wirtschaft in Hamburg.

"Der durchschnittliche Bayern-Fan braucht das", meinte Lienen weiter: "Du wirst FCB-Fan, weil du das Risiko nicht eingehen willst, wie beim HSV oder bei uns mal ein Spiel zu verlieren."

FC Bayern, News: Rummenigge lobt RB Leipzig

Karl-Heinz Rummenigge hat sich vor dem Kracher zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig (So., 18 Uhr im LIVETICKER) sehr positiv zu RBL geäußert. "Dieser Klub steht der Republik gut zu Gesicht", sagte Rummenigge dem Portal Sportbuzzer.

Mit Blick auf das Financial Fairplay erklärte der Vorstandsboss der Münchner: "Ich denke, dass der Klub das seriös macht. Dass sie die Vorgaben der UEFA in Sachen Financial Fairplay ohne Beanstandung umsetzen. Das gilt nicht für jeden Klub in Europa."

Zudem lobte Rummenigge "die Strukturen, die Transfers, die Trainer, das hat alles eine klare und gute Handschrift und Philosophie". Borussia Dortmund stehe in der Bundesliga-Hierarchie allerdings noch vor RBL: "Ich schätze den BVB von der Substanz und der Qualität her höher ein."

FC Bayern, Gerücht: FCB wohl an Dest interessiert

Der FC Bayern hat angeblich die Fühler nach Sergino Dest von Ajax Amsterdam ausgestreckt. Wie der Telegraaf berichtet, hätten die Münchner bereits im abgelaufenen Transferfenster beim 19-jährigen Rechtsverteidiger vorgefühlt.

Demnach sei Bayern bereit gewesen sein, eine Ablöse in Höhe von 20 Millionen Euro zu zahlen, Sportdirektor Marc Overmars soll einem sofortigen Wechsel Dests aber eine Absage erteilt haben. Im Sommer könnte der US-amerikanische Nationalspieler somit wohl erneut ein Thema werden.

Dest absolvierte in der laufenden Saison bislang 28 Pflichtspiele für Ajax. Dabei erzielte er zwei Tore und bereitete sechs weitere Treffer vor.

FC Bayern, News: Flick ist heiß auf Spiel gegen Leipzig

Am Sonntag steigt das Spitzenspiel zwischen den Bayern und Leipzig. FCB-Trainer Hansi Flick ist schon richtig heiß auf den Kracher. "Es ist ein Spiel, auf das wir uns alle freuen. Jeder ist heiß darauf und fiebert darauf hin", so Flick.

Dass die Partie allerdings eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft bringen könnte, glaubt Flick nicht: "Für viele ist es das sogenannte Endspiel, aber davon möchte ich nichts wissen. Danach sind es noch 13 Spiele. Da kann noch so viel passieren."

FC Bayern, News: Hainer hält Ronaldo für zu alt

Bayern-Präsident Herbert Hainer hat sich zu den wilden Gerüchten um einen Wechsel von Cristiano Ronaldo von Juventus Turin zum FCB geäußert.

"Es geistern natürlich viele Namen durch die Presse, was auch ganz verständlich ist", sagte Hainer einem Bericht der Passauer Neuen Presse zu Folge: "Ronaldo dürfte für uns schon etwas zu alt sein."

CR7 ist mittlerweile 35 Jahre alt. Bei Juve steht der Portugiese noch bis 2022 unter Vertrag.

FC Bayern: Spielplan und nächsten Gegner

DatumUhrzeitGegnerWettbewerb
9. Februar18 UhrRB Leipzig (H)Bundesliga
16. Februar15.30 Uhr1. FC Köln (A)Bundesliga
21. Februar20.30 UhrSC Paderborn (H)Bundesliga
25. Februar21 UhrFC Chelsea (A)Champions League
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung