Fussball

Matthäus: "Lahm besser geeignet als Sammer"

Von SPOX
Philipp Lahm (r.) könnte künftig die Rolle von Matthias Sammer ausfüllen

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat sich über die Zukunft des FC Bayern München geäußert. Dabei sieht er in Philipp Lahm einen geeigneten Nachfolger für Matthias Sammer.

"Bis Lahm in knapp zwei Jahren die Stelle antreten kann, bracht Bayern keinen Ersatz", so Matthäus in der Sportbild: "Sammer wurde damals engagiert, um Jupp Heynckes zu unterstützen und zu entlasten. Pep Guardiola hatte eigentlich keinen Sport-Vorstand an seiner Seite nötig. Auch Ancelotti ist so erfahren, dass die Bayern in aller Ruhe auf Lahm in seiner neuen Funktion warten können."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der ehemalige Bayern-Spieler verrät auch, warum er Philipp Lahm für einen geeigneten Kandidaten hält: "Durch seine ruhige, bayrische Art passt er perfekt. Philipp ist kein Lautsprecher. Er steht für Bayern München und hat Stallgeruch", so Matthäus.

Sammer sei dagegen "immer eine Art Fremdkörper geblieben, der mit seiner Art sowohl Fans als auch Teile der Spieler manchmal genervt hat", wie Matthäus weiß. Daher sieht er Lahm "besser geeignet, als es Matthias Sammer war."

Sammer war am 10. Juli vom Amt des Sport-Vorstands beim FC Bayern zurückgetreten. Einige Wochen zuvor wurde beim Europameister von 1996 ein Blutgerinnsel im Hirn festgestellt, woraufhin sich Sammer eine Auszeit nahm und den Entschluss fasste, das Amt beim Rekordmeister niederzulegen.

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung