Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Edin Terzic übernimmt erneut das Traineramt bei Borussia Dortmund

Von SPOX

Edin Terzic übernimmt zum zweiten Mal das Traineramt bei Borussia Dortmund. Das bestätigte der Klub am Montag. Bereits in der Rückrunde der Saison 2020/21 hatte der 39-Jährige den BVB trainiert und ihn zum Sieg im DFB-Pokal geführt.

Seitdem arbeitete Terzic als Technischer Direktor für den BVB. Sein Trainerteam steht noch nicht fest, in den kommenden Tagen soll es Gespräche geben. Terzic bekommt einen Vertrag bis 2025.

"Wir haben am vergangenen Wochenende mehrere intensive Gespräche mit Edin Terzic geführt und sind überzeugt davon, dass diese Personalentscheidung für den BVB die richtige ist", sagte der designierte Sportdirektor Sebastian Kehl. "Edin kennt unseren Klub, das Umfeld, einen großen Teil der Mannschaft und weiß um die Stellschrauben, an denen wir drehen möchten, um unseren Fans erfolgreichen Fußball bieten zu können." Er sprach von einem "sportlichen Neuanfang" in der kommenden Saison.

Edin Terzic erklärte: "Mittlerweile dürfte vielen Menschen bekannt sein, welch besonderen Stellenwert der BVB in meinem Leben hat. Ich möchte mich daher herzlich bei Aki Watzke, Michael Zorc und Sebastian Kehl für das große Vertrauen und das Übertragen dieser großen Verantwortung bedanken. Wir werden jeden Tag alles für den Erfolg der Mannschaft und des gesamten Vereins geben."

Als Trainer beerbt Terzic Marco Rose, von dem sich Dortmund trotz Platz zwei in der Bundesliga getrennt hatte. Zum Verhängnis wurde ihm das schwache Abschneiden in den Pokal-Wettbewerben.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung