Cookie-Einstellungen
Fussball

Stadt Mönchengladbach verhängt gegen Köln ein Glasflaschen- und Dosenverbot

SID
Rund um den Borussia-Park dürfen gegen Köln weder Glasflaschen noch Dosen verkauft oder mitgebracht werden.

Die Stadt Mönchengladbach hat am Freitag für das brisante rheinische Derby des fünfmaligen deutschen Fußballmeisters Borussia gegen den 1. FC Köln am 16. April ein befristetes Glas-, Flaschen und Getränkedosenverbot verhängt.

Die Maßnahme wurde in Absprache mit der Polizei getroffen.

Das Verbot gilt von 13.00 Uhr bis 22.00 Uhr im Umfeld des Stadions. Dort sind das Mitführen, die Abgabe und der Verkauf von Gläsern, Glasflaschen und Getränkedosen verboten.

Ausgenommen vom Verbot sind Anlieger, die sich als solche ausweisen können und sich auf dem Weg zu ihrer Wohnung oder ihrem Grundstück befinden. Mitarbeiter des Ordnungsamtes werden die Einhaltung des Verbots kontrollieren

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung