Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Nagelsmann spricht über Goretzkas Verletzung, Süle, Davies und das Duell mit Leipzig-Coach Tedesco

Von SPOX/SID
Julian Nagelsmann spricht auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der Partie gegen RB Leipzig.

Der FC Bayern empfängt am 21. Spieltag der Bundesliga RB Leipzig in der Allianz Arena. Trainer Julian Nagelsmann kann dabei auf Lucas Hernandez zurückgreifen, anders sieht es bei Leon Goretzka und Alphonso Davies aus. Außerdem sprach der FCB-Coach über den Abgang von Innenverteidiger Niklas Süle.

Hinter der Rückkehr von Nationalspieler Goretzka steht weiterhin ein dickes Fragezeichen. "Es gab letzte Woche einen leichten Rückschritt. Er hat auch im Alltag Probleme. Es sind keine großen Schmerzen, aber er hat ein Gefühl von Unwohlsein im Kniegelenk, viel Belastung ist nicht möglich. Er kann in zwei Wochen zurück sein, aber es kann auch Ewigkeiten dauern", sagte Nagelsmann vor dem Bundesligaspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen RB Leipzig.

Goretzka plagt sich seit Dezember mit einer Patellasehnenreizung herum. Eine Operation hatte Nagelsmann zuletzt ausgeschlossen. Die Verletzung soll konservativ behandelt werden.

Offen ist auch, wann Alphonso Davies, der wegen einer Herzmuskelentzündung nach einer Corona-Infektion ausfällt, wieder zur Verfügung steht. "Es geht ihm gut. Ihm ist langweilig, weil er gar nichts machen darf. Man muss es aber komplett ausheilen lassen", sagte Nagelsmann. Nach vier Wochen stehe eine Untersuchung an, "dann werden weitere Schritte eingeleitet. Wir werden sehen."

Angesichts des bevorstehenden Abschieds von Süle zeigte sich Nagelsmann gefasst: "Er hat mir seine Gründe gesagt und die werde ich hier nicht preisgeben. Es ist okay für mich, aber ich hätte in natürlich gerne behalten. So ist dieser Sport, manchmal verlassen Spieler den Verein, die man eigentlich behalten wollte. Ich bin genauso gespannt wie ihr, wohin er im Sommer geht."

Was die Zukunft von Thomas Müller anbelangt, gab sich Nagelsmann am Donnerstag gelassen. "Er spielt jedes Spiel, er hat eine tragende Rolle. Er ist ein Gesicht über Jahre. Wir freuen uns alle, dass er lange bei Bayern spielt. Wir haben keinen Megastress. Von Trainerseite ist jedes Signal gesetzt", sagte er.

FC Bayern: Die Pressekonferenz mit Julian Nagelsmann im Liveticker zum Nachlesen

Nagelsmann über Paul Wanner und dessen Zukunft in der Nationalmannschaft: "Ich würde keinem Spieler raten, für welche Nationalmannschaft er spielen soll. Langfristig hoffe ich, dass er bei uns Stammspieler wird. Wir wollen ihm das bestmögliche Fundament für seine Entwicklung zu geben. Er ist ein Spieler mit sehr, sehr großem Potenzial."

Nagelsmann über Wunschspieler und Transfers: "Natürlich habe ich Wunschspieler, aber das sind teilweise auch nur Träume. Transfers werde ich aber auch in Zukunft nicht medial behandeln."

Nagelsmann über Talente, die den Verein verlassen: "Ich schaue grundsätzlich, ob ein Spieler das Potenzial hat, bei uns Stammspieler zu werden. Wir haben ein teures Nachwuchsleistungszentrum gebaut. Wenn wir Spieler für gutes Geld verkaufen, haben wir einen guten Job gemacht und können das dann so auch deckeln. Es gehört zu einer guten Nachwuchsarbeit dazu, dass man auch Spieler verkauft."

Nagelsmann über Wintersport: "Ich fahre gerne Ski und Snowboard. Gelegentlich mache ich auch Eisstockschießen - vor allem wegen der dritten Halbzeit. Skispringen würde ich gerne mal ausprobieren."

Nagelsmann über die offensive Ausrichtung gegen Hertha: "Es ist ja ganz einfach: Wenn man den Ball hat, kann der Gegner auch kein Tor schießen. Egal, welche Formation wir spielen: unsere Offensivspieler müssen immer mit nach hinten arbeiten."

Nagelsmann über seine Ankunft beim FC Bayern und Fans im Stadion: "Ich fühle mich sehr wohl und bin glücklich jeden Tag hier zu sein. Grundsätzlich freuen wir uns, dass wieder Fans da sind. Wir hoffen, dass wir den ersten Besuch der Fans mit drei Punkten feiern können."

Nagelsmann über de Vertrag von Thomas Müller: "Er spielt jedes Spiel und ist ein Gesicht des Vereins. Wir haben jetzt nicht den Stress heute oder morgen den Vertrag zu verlängern. Da er immer spielt, weiß er von meiner Seite aus was seine Rolle im Kader ist."

Nagelsmann über Domenico Tedesco und ob die Vorbereitung einfacher ist, weil er ihn kennt: "Das ist ja schon lange her, von daher nicht. Ich freue mich aber, dass er wieder in der Bundesliga ist."

Nagelsmann über eine RB-Philosophie be den Bayern: "Die habe ich nicht zu den Bayern mitgebracht. Bei den Bayern ist die Philosophie aufgrund der Qualität vorgegeben. Da musst du immer dominant auftreten und mit Ballbesitz spielen."

Nagelsmann über Olympia: "Ich habe natürlich eine Meinung zur politischen Diskussion, aber die werde ich nicht öffentlich kundtun. Grundsätzlich schaue ich sehr gerne die alpinen Sportarten bei Olympia."

Nagelsmann: "Manchmal verlassen Spieler den Verein, die man behalten wollte"

Nagelsmann über die Gründe von Süles Abschied: "Er hat mir seine Gründe gesagt und die werde ich hier nicht preisgeben. Es ist okay für mich, aber ich hätte in natürlich gerne behalten. So ist dieser Sport, manchmal verlassen Spieler den Verein, die man eigentlich behalten wollte. Ich bin genauso gespannt wie ihr, wohin er im Sommer geht."

Nagelsmann über Sarr und Choupo-Moting und Sarr bei Afrika-Cup: "Ich freue mich für die beiden und hoffe, dass nach Sarr auch Choupo-Moting ins Finale einzieht. Sarr braucht die Minuten, um sich zu entwickeln. Wir schauen mal wie er zurückkommt und sich auch bei uns besser durchsetzen kann."

Nagelsmann über die Einstellung gegen sein Ex-Team: "Es ist natürlich ein Stück weit besonderer gegen seinen alten Verein."

Nagelsmann über Lucas Hernandez, Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer: "Lucas Hernandez geht es sehr gut, nachdem er einen Schlag auf den Fuß bekommen hat - nichts Dramatisches. Er hat heute sehr gut trainiert. Bei Upamecano ging es auf und ab. Er hatte gute Spiele aber auch einige nicht so gute Spiele. Sabitzer hatte zu Beginn gut gespielt, als der Kader dann kompletter wurde hatte er ein paar Schwierigkeiten. Die letzten zwei bis drei Wochen hat er aber wieder sehr gut trainiert und ich bin zufrieden."

Nagelsmann über den kommenden Gegner: "Domenico Tedesco hat eine gute Idee in der Defensive und Offensive. Die Mannschaft ist gut eingestellt und der Club und das Team haben ein riesiges Potenzial. Wir sind gefordert ein sehr gutes Heimspiel zu machen und freuen uns darauf."

Nagelsmann über den Zeitplan von Goretzka und Davies: "Alphonso Davies geht es grundsätzlich gut, ich habe letzte Woche mit ihm gesprochen. Natürlich ist es für ihn ein bisschen langweilig. Wenn die 4-Wochen-Frist erreicht ist, folgen weitere Untersuchungen. Dann sehen wir, was die Bildgebung hergibt. Bei Leon Goretzka gibt es keinen Zeitplan. Letzte Woche gab es einen kleinen Rückschritt, als wir die Intensität gesteigert hatten. Da gibt es keinen Zeitplan. Es können zwei Wochen sein oder eine Ewigkeit."

Beginn: Julian Nagelsmann kommt in den Presseraum. Die PK beginnt.

Vor Beginn: In rund zehn Minuten geht es los.

Vor Beginn: Vor allem die Personalie Lucas Hernandez wird spannend sein. Der Franzose musste das Training am Mittwoch wegen eines Schlags auf den Fuß vorzeitig abbrechen, sein Einsatz gegen Leipzig am Samstag fraglich.

Vor Beginn: Ab 13.30 Uhr Uhr wird sich Trainer Julian Nagelsmann den Fragen der Medienvertreter stellen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zur Pressekonferenz des FC Bayern München vor dem Heimspiel gegen RB Leipzig

FC Bayern vs. RB Leipzig: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • Neuer - Pavard, Süle, Hernandez - Kimmich, Tolisso - Gnabry, T. Müller, L. Sané, Coman - Lewandowski
  • Gulacsi - Simakan, Orban, Gvardiol - Klostermann, Laimer, Kampl, Angelino - Nkunku - Poulsen, Silva

FC Bayern: Die Pressekonferenz mit Julian Nagelsmann im Livestream

Wie gewohnt könnt Ihr die Pressekonferenzen zu den Bayern-Spielen auch kostenlos im Livestream verfolgen. Der FCB bietet auf seiner Homepage eine Übertragung an, der um 13.30 Uhr auf Sendung geht.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2065:194649
2.Borussia Dortmund2052:312143
3.Bayer Leverkusen2049:321735
4.Union Berlin2029:25434
5.Freiburg2033:231033
6.RB Leipzig2038:231531
7.Hoffenheim2041:32931
8.Köln2032:34-229
9.Eintracht Frankfurt2030:30028
10.Mainz 052028:23527
11.Bochum2019:29-1024
12.Borussia M'gladbach2026:37-1122
13.Hertha BSC2022:42-2022
14.Arminia Bielefeld2020:26-621
15.Wolfsburg2017:32-1521
16.Augsburg2020:35-1519
17.Stuttgart2022:35-1318
18.Greuther Fürth2017:52-3510
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung