Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München und BVB offenbar an Armando Broja interessiert

Von SPOX
Armando Broja vom FC Southampton hat offenbar das Interesse von Borussia Dortmund und dem FC Bayern München geweckt.

Armando Broja vom FC Southampton hat offenbar das Interesse von Borussia Dortmund und dem FC Bayern München geweckt. Das berichten mehrere englische Medien übereinstimmend.

Der 20-jährige Stürmer unterschrieb im Sommer einen neuen Fünfjahresvertrag bei seinem Stammklub FC Chelsea, ehe er an Southampton ausgeliehen wurde. Dort schoss er in 24 Pflichtspielen acht Tore. Für die albanische Nationalmannschaft traf er in zehn Spielen dreimal.

"Armando wird besser und besser. Er ist ein einzigartiger Spieler mit einzigartigen Stärken. Er ist schnell, robust und ein Torjäger", sagte Chelsea-Trainer Thomas Tuchel im Januar über den 1,91 Meter großen Broja. Chelsea erwägt offenbar keinen Verkauf des Stürmers, Tuchel wollte sich dazu nicht äußern.

Broja durchlief Chelseas Jugendabteilung, ehe er in der vergangenen Saison bei Vitesse Arnheim in den Niederlanden erste Auslandserfahrungen sammelte. Neben Dortmund und dem FC Bayern soll aktuell auch der FC Arsenal an ihm interessiert sein.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung