Cookie-Einstellungen
Fussball

Liverpool-Legende John Arne Riise exklusiv über Erling Haaland: "Ein unglaublicher Spieler"

Von Neil Jones
Für die Liverpooler Vereinslegende John Arne Riise (41) wäre ein Wechsel von Borussia Dortmunds Stürmerstar Erling Haaland (21) zu den Reds wie ein Sechser im Lotto für den Klub um Trainer Jürgen Klopp.

Für die Liverpooler Vereinslegende John Arne Riise (41) wäre ein Wechsel von Borussia Dortmunds Stürmerstar Erling Haaland (21) zu den Reds wie ein Sechser im Lotto für den Klub um Trainer Jürgen Klopp.

"Ich würde ihn gerne bei Liverpool sehen, denn er ist ein unglaublicher Spieler", sagte Riise im exklusiven Interview mit SPOX und Goal. Haaland sei in einer "tollen Form", zudem würde der Norweger "gut zu Klopps Spielstil passen. Und ich denke, er würde Liverpool als Klub lieben", ist Riise überzeugt.

Kaum ein Spieler wird auf dem internationalen Transfermarkt derzeit so heiß gehandelt wie Haaland. Der 21-Jährige besitzt dem Vernehmen nach für den kommenden Sommer eine Ausstiegsklausel beim BVB, die sich irgendwo im Bereich von 80 Millionen Euro bewegen soll. Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wollte die Existenz einer solchen Ausstiegsklausel zuletzt im "Doppelpass" von Sport1 weder bestätigen noch dementieren. Haalands regulärer Vertrag beim amtierenden Pokalsieger läuft noch bis Sommer 2024.

Riise prophezeit einem möglichen neuen Klub seines Landsmanns eine glorreiche Zukunft. "Wer auch immer Haaland bekommt, sei es nächste Saison oder wann auch immer, wird in den Jahren danach unglaublich stark sein", glaubt Riise. Haaland erzielte in seinen bisher 67 Pflichtspielen für den BVB 68 Tore. In der vergangenen Saison wurde er mit zehn Treffern Torschützenkönig der Champions League - vor Weltstars wie Kylian Mbappe, Neymar und Karim Benzema.

Entsprechend hofft Riise, dass Liverpool den Zuschlag bekommt. "Ich weiß nicht, ob Liverpool die Chance hat, ihn zu verpflichten. Aber wenn sie sie haben, dann sollen sie es bitte auch tun, denn das wäre unglaublich für den Klub - oder für jeden anderen Klub, der ihn verpflichtet", sagte Riise, der zwischen 2001 und 2008 für die Reds spielte und mit dem Klub 2005 die Champions League gewann.

Riise: Haaland-Wechsel in die PL wichtig für Norwegen

Ein Schreckensszenario wäre für ihn, wenn Haaland zu Manchester City wechseln würde. Dann würden für die Konkurrenten der Citizens schwierige Jahre anbrechen, glaubt er. "Wenn City ihn bekäme, wow! Man spricht oft über unschlagbare Teams, das wäre dann nah dran", meint Riise.

Doch ob Liverpool, ManCity oder wer auch immer Haaland bekommt - die Premier League sollte es für Haaland schon sein, auch, um den Fußball in Norwegen voranzubringen, erklärte Riise. "Norwegen hatte nur wenige Spieler in der Premier League in den vergangenen paar Jahren. Vor zehn oder 15 Jahren hatten wir so viele Spieler, nun sind es so wenige und kaum einer hat wirklich beeindruckt."

Ein positives Beispiel sei Martin Ödegaard. "Ich freue mich, dass sich Ödegaard bei Arsenal gut macht. Hoffentlich hat er eine gute Saison. Aber wir brauchen noch ein paar Spieler mehr, die die Herausforderung annehmen und sich einen Namen machen, damit der norwegische Fußball wieder in die Spur findet", fordert der 41-Jährige. Haaland solle dabei das neue Aushängeschild werden: "Für den norwegischen Fußball ist es wichtig, so einen Spieler in der Premier League zu haben."

 

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung