Cookie-Einstellungen
Fussball

VfL Wolfsburg verlängert Vertrag mit Maxence Lacroix

SID
Maxence Lacroix hat seinen Vertrag in Wolfsburg verlängert.

Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Innenverteidiger Maxence Lacroix (21) vorzeitig um ein Jahr bis 2025 verlängert.

Der Franzose ist seit seinem Wechsel zu den Niedersachsen 2020 in der Abwehrzentrale gesetzt, im Sommer war er unter anderem von Vizemeister RB Leipzig umworben worden.

"Maxence hat im vergangenen Jahr eine tolle Entwicklung genommen. Daher freuen wir uns, dass wir unsere Ziele weiter gemeinsam verfolgen werden", sagte VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer in einer Pressemitteilung.

Lacroix kam bisher auf 45 Pflichtspieleinsätze für den Champions-League-Teilnehmer. In dieser Saison setzte Trainer Mark van Bommel bislang in allen Pflichtspielen von Beginn an auf den Defensivspieler.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung