Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB-PK: Marco Rose mit klarer Ansage an Donyell Malen - Julian Brandt fällt aus

Von SPOX/sid

Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Heimspiel gegen Union Berlin auf Offensivspieler Julian Brandt verzichten. Zudem machte BVB-Trainer Marco Rose eine klare Ansage an Neuzugang Donyell Malen.

"Jule wird uns eine gewisse Zeit fehlen. Er hat eine Muskelverletzung, die dann doch möglicherweise zwei Wochen braucht", sagte Rose vor der Begegnung am Sonntag (17.30 Uhr).

Besser sieht es bei Mats Hummels und Thorgan Hazard aus. "Mats hat seine Knie gut gekühlt. Ich gehe davon aus, dass das funktionieren wird", sagte Rose. Auch bei Stürmer Hazard bestehe "Hoffnung, dass wir ihn vielleicht wieder mit auf die Bank nehmen können".

Nach drei Pflichtspielsiegen in Folge geht der BVB zwar als Favorit in die Partie, Rose warnte aber vor den Berlinern. "Union ist ein unangenehmer Gegner, sehr kampfstark, sehr kompakt. Wir müssen auf die Umschaltmomente aufpassen. Sie haben inzwischen aber auch einen klaren Plan mit dem Ball. Das ist eine richtig gute Mannschaft", so der Dortmund-Coach.

Rose äußerte sich auch zu den bisherigen Leistungen von 30-Millionen-Euro-Einkauf Donyell Malen: "Donny zeigt in Ansätzen immer wieder, wozu er in der Lage ist. Mit einer Finte war er in Istanbul einmal komplett weg, er hätte dort auch fast einen Assist bekommen."

Der BVB-Trainer machte eine klare Ansage an den Niederländer: "Er muss über 90 Minuten stabil werden, die Leistungsfähigkeit über 90 Minuten zu haben, sich nochmal an dieses höhere Niveau gewöhnen. Er muss besser gegen den Ball werden. Das ist eine klare Forderung von mir, der er sich stellen muss, wenn er hier auf Dauer Stammspieler werden will. Daran arbeiten wir, wir geben ihm auch die Zeit, aber es ist eine klare Forderung."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung