Cookie-Einstellungen
Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte - Kampl: "Nagelsmann und Upamecano werden in München noch stärker"

Von Alexander Hagl
Kevin Kampl spielte mit Dayot Upamecano in Leipzig zusammen.

RB Leipzigs Kevin Kampl gönnt Julian Nagelsmann und seinem ehemaliger Mitspieler Dayot Upamecano den Wechsel zum FC Bayern. Ein RBL-Eigengewächs soll in den Profikader aufgenommen werden und Jesse Marsch ist seine viral gegangene Ansprache unangenehm. Die wichtigsten News und Gerüchte zu den Roten Bullen findet Ihr hier.

RB Leipzig - Kampl lobt Nagelsmann und Upamecano

RB Leipzigs Kevin Kampl gönnt seinem ehemaligen Trainer Julian Nagelsmann den Wechsel zum FC Bayern. Das gab er im Interview mit dem kicker an.

"Ich habe noch nie erlebt, dass jemand in so jungen Jahren schon so viel Ahnung von Fußball hat und so viele Lösungen findet. [...] Er hat sich den nächsten Schritt verdient", sagte der 30-Jährige.

Nagelsmann tritt beim FC Bayern die Nachfolge von Hansi Flick an. Neben dem Trainer wechselt auch Innenverteidiger Dayot Upamecano von Leipzig nach München. "Julian und Dayot werden in München noch stärker werden, denke ich", sagte Kampl.

Upamecano sei für ihn bereits jetzt einer der besten Innenverteidiger. "Für mich war es als Sechser immer so: Wenn der Ball über uns geflogen ist, hatte ich nie Panik, weil ich wusste, dass Dayot sowieso alles abläuft und sich da reinhaut", erklärte Kampl.

RB Leipzig: Eigengewächs soll in Profikader aufgenommen werden

Sidney Raebiger hat die Vorbereitung mit den Profis bei RB Leipzig genutzt. Nach Angaben des kicker will Trainer Jesse Marsch den 16-Jährigen fest in den Kader integrieren.

"Sidney war sehr gut in den letzten vier Wochen. Der Junge hat Qualität", sagte Marsch. Raebiger durfte bereits in der vergangenen Saison unter Julian Nagelsmann bei den Profis mittrainieren. Zudem stand er am 33. und 34. Spieltag der abgelaufenen Saison im Kader.

"Ich glaube, dass Sidney eine große Chance hat, ein sehr guter Spieler bei uns zu sein. In diesem Jahr - und in der Zukunft", sagte Marsch.

RB Leipzig: Marsch unglücklich über veröffentlichte Kabinenansprache

Leipzigs Trainer Jesse Marsch ist nicht glücklich über seine veröffentliche Kabinenansprache an der Anfield Road, wie der kicker berichtet. Der Amerikaner hatte damals in Diensten von RB Salzburg eine Brandrede beim Stand von 1:3 zur Pause gegen den FC Liverpool in der Champions League gehalten.

"Das ist nicht ein fucking Freundschaftsspiel!", sagte Marsch damals. Im Anschluss wurde der Clip vom Verein hochgeladen und ging viral. Marsch selbst sei der Auftritt unangenehm, da er mehrmals das F-Wort verwendet hatte.

RB Leipzig: Spielplan und Termine in den kommenden Wochen

DatumUhrzeitWettbewerbHeimAuswärts
7.8.15.30 UhrDFB-PokalSV SandhausenRB Leipzig
14.8.15:30 UhrBundesliga1. FSV Mainz 05RB Leipzig
21.8.15:30 UhrBundesligaRB LeipzigVfB Stuttgart
29.8.17:30 UhrBundesligaVfL WolfsburgRB Leipzig
11.9.18:30 UhrBundesligaRB LeipzigBayern München
18.9.18:30 UhrBundesliga1. FC KölnRB Leipzig
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung