Cookie-Einstellungen
Fussball

Amine Adli vor Transfer: Bayer Leverkusen statt FC Bayern

Von SPOX
Amine Adli wechselt offenbar zu Bayer Leverkusen.

Amine Adli steht vor einem Wechsel vom französischen Zweitligisten FC Toulouse zu Bayer Leverkusen. Einen Bericht von Sky, wonach sich die beiden Klubs geeinigt haben, können SPOX und Goal bestätigen.

Lediglich der Vertrag zwischen dem Franzosen Adli und Leverkusen muss noch ausgehandelt werden. Der 21-jährige Stürmer soll 10 bis 15 Millionen Euro kosten und Leon Bailey ersetzen, der sich Anfang August Aston Villa angeschlossen hat.

Bayer hat damit den FC Bayern ausgestochen, der ebenfalls großes Interesse am Youngster hatte. Dabei hatten die Bayern Adli einen langfristigen Plan präsentiert, in dem er zunächst als vierte Option für die Außenbahnen hinter Kingsley Coman, Leroy Sane und Serge Gnabry eingeplant wäre.

Die Münchner konnten sich letztlich nicht mit Toulouse einigen. Sie versuchten angeblich, die Ablöse auf fünf Millionen Euro zu drücken.

Adli steht in Toulouse noch bis 2022 unter Vertrag. In der vergangenen Ligue-2-Saison erzielte er in 33 Partien acht Tore und bereitete sieben weitere Treffer vor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung