Cookie-Einstellungen
Fussball

DFL verlegt Bundesliga-Partien der Pokalfinalisten

SID
Das Dortmunder Spiel gegen Mainz wurde verlegt.

Borussia Dortmund und RB Leipzig erhalten nach dem DFB-Pokalfinale wie erwartet etwas mehr Zeit zur Regeneration. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) verlegte die Bundesliga-Partien der beiden Finalisten am 33. Spieltag jeweils von Samstag auf Sonntag.

Der BVB spielt damit am 16. Mai (18 Uhr) beim FSV Mainz 05, die Leipziger treffen am selben Abend (20.30 Uhr) auf den VfL Wolfsburg. Das Pokalfinale in Berlin findet am 13. Mai (20.45 Uhr) statt.

Zudem terminierte die DFL ein weiteres Nachholspiel des Zweitligisten Holstein Kiel. Der Aufstiegsaspirant empfängt am 13. Mai (15.30 Uhr) Jahn Regensburg.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung