Cookie-Einstellungen
Fussball

Eintracht Frankfurt, News und Gerüchte: Edin Terzic und Gerardo Seoane als mögliche Hütter-Nachfolger

Von SPOX
Gerardo Seoane ist offenbar ein Kandidat bei Eintracht Frankfurt.

Edin Terzic und Gerardo Seoane werden als mögliche Nachfolger von Eintracht-Trainer Adi Hütter gehandelt. Sommer-Neuzugang Diant Ramaj spricht über seinen Wechsel zur SGE. Hier gibt es News und Gerüchte rund um Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt, Gerücht: Edin Terzic als Trainer-Kandidat

Edin Terzic ist laut Bild und Frankfurter Rundschau in den engeren Kandidatenkreis für den ab Sommer vakanten Trainerposten bei der SGE gerutscht.

Terzic sollte ab Sommer eigentlich wieder in die zweite Reihe in Dortmund zurücktreten und Co-Trainer unter Marco Rose werden, der von Borussia Mönchengladbach zum BVB wechselt. Sollte Terzic jedoch einen Cheftrainerposten anstreben, würde der BVB ihm laut FR keine Steine in den Weg legen.

Allerdings soll sich Bayer Leverkusen intensiver mit Terzic beschäftigen. Auch in Leverkusen wird im Sommer der Trainerposten wieder frei. Hannes Wolf ist nur interimsweise bei Bayer Leverkusen angestellt, könnte jedoch auch über die Saison hinaus gehalten werden.

Frankfurt, Gerücht: Gerardo Seoane als Trainer-Kandidat

Nach Angaben der Sport Bild führt die heißere Spur in die Schweiz: Gerardo Seoane soll im Fokus der Eintracht als möglicher Hütter-Nachfolger stehen. Der Trainer von Young Boys Bern hat noch einen Vertrag bis 2023, kann sich einen Tapetenwechsel aber dennoch vorstellen.

"Wenn einmal ein Verein kommen sollte, der die richtige Herausforderung darstellt, und ich spüre, dass ich mich da weiterentwickeln kann und man voll auf mich setzt, dann werde ich mir das überlegen", sagte Seoane dem Pay-TV-Sender blue Sport.

Erste Gespräche zwischen der Eintracht und YB-Vertretern haben offenbar schon stattgefunden.

Eintracht Frankfurt, News: Das ist Neuzugang Diant Ramaj

Der Juniorennationaltorhüter Diant Ramaj (19) hat nach seinem erfolgreich absolvierten Medizincheck sein erstes Interview bei EintrachtTV gegeben.

"Die Eintracht bekommt einen sehr selbstbewussten Torhüter, der gut am Ball ist. Mehr möchte ich gar nicht sagen. Ich überzeuge lieber mit Leistung auf dem Platz", sagte Ramaj, der im Sommer vom 1. FC Heidenheim zur Eintracht wechselt.

Torwarttrainer Jan Zimmermann ist begeistert von seinem neuen Schützling: "Diant ist sehr selbstbewusst, was auf dieser Position sehr wichtig ist. Fehler entscheiden Spiele, damit muss man klarkommen können. Zudem ist er sehr ehrgeizig und fleißig. Mentalität schlägt Qualität - Diant hat beides. Wir trauen ihm einiges zu."

Ramaj unterschrieb am Montag einen Vierjahresvertrag bei der SGE.

Eintracht Frankfurt: Kampf um die CL-Plätze

Eintracht Frankfurt hat noch immer Chancen auf eine Teilnahme an der Champions League in der kommenden Saison. Aktuell liegt die SGE einen Punkt hinter Borussia Dortmund und drei Zähler hinter dem VfL Wolfsburg. Das ist das Restprogramm der Teams.

SpieltagVfL WolfsburgBorussia DortmundEintracht Frankfurt
33RB Leipzig (A)FSV Mainz 05 (A)FC Schalke 04 (A)
34FSV Mainz 05 (H)Bayer Leverkusen (H)SC Freiburg (H)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung