-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Werder Bremen: Florian Kohfeldt plant für Saisonstart mit Milot Rashica

SID
Milot Rashica steht unter anderem bei RB Leipzig auf dem Wunschzettel.

Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt plant zum Saisonstart der Fußball-Bundesliga mit Verkaufskandidat Milot Rashica. "Die Möglichkeit ist absolut realistisch, dass wir mit Milot in die Saison gehen", sagte Kohfeldt in einer Presserunde am Rande des Trainingslagers in Zell am Ziller/Österreich.

Er halte es auch für denkbar, dass Rashica nach der Schließung des Transferfensters am 5. Oktober weiter Bremer sei. Bisher deuteten die Zeichen auf einen Wechsel des Kosovaren hin, unter anderem gilt RB Leipzig als ernsthafter Interessent an dem Offensivmann. Rashica hat seinen Wechselwunsch bereits hinterlegt.

Bremen steht vor finanziellen Herausforderungen und fordert dem Vernehmen nach eine Ablöse von rund 20 Millionen Euro für den 24-Jährigen. Doch aktuell scheint es so, als könne Rashica am 19. September gegen Hertha BSC im Werder-Dress auflaufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung