-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Mario Götze mit NRW-Verdienstorden ausgezeichnet

SID
Ministerpräsident Armin Laschet überreicht Mario Götze den NRW-Verdienstorden.

WM-Held Mario Götze (28) ist mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Götze und zwölf weitere Personen wurden in Köln von Ministerpräsident Armin Laschet "für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement" geehrt.

Götze engagiert sich seit vielen Jahren für zahlreiche international tätige Vereine und Stiftungen, die sich für bessere Bildungs- und Lebenschancen von Kindern einsetzen. Durch sein Vorbild ermuntert er zu eigenem Engagement und nutzt seine Popularität, um auf Missstände aufmerksam zu machen.

Seit seinem Vertragsende bei Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund im Sommer ist der Siegtorschütze des WM-Finals von 2014 gegen Argentinien (1:0 n.V.) auf der Suche nach einem neuen Klub. Zuletzt wurde er unter anderem mit dem französischen Erstligisten AS Monaco mit Trainer Niko Kovac in Verbindung gebracht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung