Fussball

David Alaba vom FC Bayern München steht offenbar bei Manchester City auf dem Zettel

Von SPOX
David Alaba

Manchester City hat offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Bayern Münchens David Alaba. Das berichtet der englische Guardian.

Demnach plant Teammanager Pep Guardiola, die Position des linken Innenverteidigers und des Linksverteidigers bei den Skyblues neu zu besetzten.

Beide Rollen füllte Alaba in der Vergangenheit beim deutschen Rekordmeister auf höchstem Niveau aus. Besonders in der Innenverteidigung überzeugte der 28-Jährige zuletzt und stieg zum Abwehrchef unter Trainer Hansi Flick auf. "Einige Spieler müssen ersetzt werden. Aber es ist keine Katastrophe oder schlechte Sache, das ist Teil des Fußballs", sagte Guardiola, der mit Alaba in seiner Zeit als FCB-Trainer bereits drei Jahre zusammenarbeitete, jüngst auf einer Pressekonferenz.

Die Zukunft des Österreichers in München ist weiterhin unklar. Alabas Vertrag läuft im Sommer 2021 aus. Im Gegensatz zu seinen Teamkolegen Manuel Neuer und Thomas Müller zögert er aber noch mit einer Ausdehnung des Kontrakts. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll er bereits ein Angebot der Bayern vorliegen haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung