Fussball

Jadon Sancho will BVB im Sommer verlassen - Vertragsverlängerung keine Option

Von Nizaar Kinsella
Jadon Sancho kam 2017 von Manchester Citys 2. Mannschaft zum BVB.

Seit Monaten gibt es Gerüchte um Jadon Sancho. Nun ist klar: Dortmunds Shootingstar will nach England zurückkehren - und das schon in diesem Sommer.

Nach Informationen von SPOX und Goal will Top-Scorer Jadon Sancho Borussia Dortmund bereits in diesem Sommer verlassen. Demnach ist eine Verlängerung seines bis 2022 datierten Vertrags für den 20-Jährigen keine Option.

Da in Sanchos Arbeitspapier allerdings keine Ausstiegsklausel fixiert ist, müsste der Tabellenzweite der Bundesliga einem möglichen Wechsel zustimmen. Der BVB wollte sich auf Nachfrage von SPOX und Goal nicht zu der Thematik äußern.

BVB-Boss Watzke: Sancho? "Meiner Meinung nach will er nicht gehen"

Ende März hatte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Gespräch mit der SportBild betont: "Wir haben schon vor Corona gesagt, dass es unsere liebste Vorstellung ist, dass Jadon weiter bei uns bleibt. Am Ende des Tages muss man aber immer auch respektieren, was der Spieler will. Klar sagen kann ich, dass selbst die ganz reichen Klubs trotz der existenziellen Krise jetzt nicht glauben müssen, dass sie bei uns auf Schnäppchen-Tour gehen können. Wir müssen niemanden unter Wert verkaufen."

Klar ist: Der BVB könnte den englischen Nationalspieler auch noch im Sommer 2021 oder gar im Winter 2021/22 gewinnbringend verkaufen.

Corona-Krise könnte Sancho-Abgang im Sommer 2020 verhindern

Sancho strebt derweil nach Informationen von SPOX und Goal eine Rückkehr in die englische Premier League an. Insbesondere der FC Chelsea und Manchester United zeigen Interesse an dem Offensivspieler, der in der laufenden Bundesligasaison in 26 Spielen 14 Tore erzielte und 17 weitere Treffer auflegte.

Die Corona-Krise und ihre Folgen für den Transfermarkt könnten einen Wechsel in diesem Sommer jedoch verhindern. ManUnited-Boss Ed Woodward etwa hält Transfers in dreistelliger Millionenhöhe für unwahrscheinlich.

Sancho war im Sommer 2017 für knapp acht Millionen Euro von Manchester City zum BVB gewechselt. In wettbewerbsübergreifend 93 Pflichtspielen erzielte er 31 Treffer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung