Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte: Virtuelles Meeting zwischen Timo Werner und Jürgen Klopp?

Von SPOX
Timo Werner könnte zum FC Liverpool wechseln.

Timo Werners Abgang von RB Leipzig in Richtung FC Liverpool wird offenbar konkreter. Yussuf Poulsen spricht über sein Jubiläum und fällt aus - und Konrad Laimer ist gegen Hertha fraglich. Alle News und Gerüchte zu RBL findet Ihr hier.

RB Leipzig: Virtuelles Meeting zwischen Timo Werner und Jürgen Klopp?

Timo Werner hat sich offenbar mit Jürgen Klopp in einem virtuellen Meeting über einen möglichen Wechsel zum FC Liverpool ausgetauscht.

Entsprechende Gerüchte bestätigte der für gewöhnlich gut informierte The-Athletic-Journalist Raphael Honigstein gegenüber BT Sports: "Bisher wird Liverpool immer eng (mit Werner, Anm. d. Red.) in Verbindung gebracht. Und es gab ein Treffen zwischen ihm und Klopp, zumindest ein virtuelles in den letzten Wochen."

Aufgrund der Corona-Pandemie war ein solches in Liverpool oder Leipzig bislang nicht möglich. Den Reds wird großes Interesse am 24-jährigen Nationalstürmer nachgesagt.

Werner hat zwar erst im vergangenen Sommer seinen Vertrag bei den Roten Bullen verlängert, jedoch ist in diesem eine Ausstiegsklausel integriert. Diese muss dem Vernehmen nach bis zum 15. Juni 2020 gezogen werden und beläuft sich auf ca. 55 Millionen Euro.

"Ich denke, es hängt davon ab, was Liverpool machen möchte. Werner will dorthin und wäre wegen seiner Ausstiegsklausel verfügbar", sagte Honigstein. Werner selbst, der in der aktuellen Saison 24 Bundesliga-Treffer auf dem Konto hat, betonte erst vor Kurzem einen Wechsel ins Ausland statt innerhalb der Bundesliga zu präferieren.

Timo Werner: Leistungsdaten in der Saison 2019/20 für RB Leipzig

WettbewerbSpieleToreAssists
Bundesliga27247
DFB-Pokal323
Champions League842

RB Leipzigs Yussuf Poulsen: 250 Spiele eine "super Marke"

Yussuf Poulsen hat sich erfreut über sein Jubiläum gezeigt. Der 25-Jährige feierte mit seinem 250. Einsatz für RB Leipzig ein Jubiläum beim 5:0-Sieg über Mainz 05.

"Dass ich jetzt 250 Spiele für RB Leipzig gemacht habe, ist eine super Marke, auf die ich wirklich stolz bin. Genauso stolz bin ich aber auch über die Kapitänsbinde", sagte Poulsen. Der Däne ist mittlerweile der dienstälteste Profi im RBL-Kader.

Weitere Einsätze werden vorerst aber nicht hinzukommen. Wie der Klub am Montag bekanntgab, hat sich Poulsen gegen Mainz eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen und fällt "bis auf Weiteres" aus.

RB Leipzig: Einsatz von Konrad Laimer gegen Hertha BSC fraglich

Konrad Laimer droht für die Partie gegen Hertha am Mittwoch (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) auszufallen. Der 22-Jährige hatte sich am Sonntag gegen Mainz bei einem Zweikampf mit Robin Quaison eine Knieprellung zugezogen.

Laimer musste deswegen kurz vor der Halbzeit angeschlagen ausgewechselt werden. Trainer Julian Nagelsmann relativierte die Verletzung auf der Pressekonferenz nach dem Spiel, "trotzdem muss man einfach schauen, wie viel Schwellung ins Knie reingeht, ob man da ein Risiko eingehen kann oder nicht", sagte Nagelsmann.

Ein Einsatz Laimers entscheidet sich somit erst kurzfristig.

Bundesliga: Tabelle vor dem 28. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2780:285261
2.Borussia Dortmund2774:334157
3.RB Leipzig2768:274154
4.Bayer Leverkusen2752:322053
5.Borussia M'gladbach2753:341952
6.Wolfsburg2736:33339
7.SC Freiburg2735:37-237
8.Schalke 042733:43-1037
9.TSG Hoffenheim2736:47-1136
10.1. FC Köln2743:49-634
11.Hertha BSC2739:48-934
12.FC Augsburg2740:54-1430
13.1. FC Union Berlin2732:47-1530
14.Eintracht Frankfurt2641:49-828
15.1. FSV Mainz 052736:60-2427
16.Fortuna Düsseldorf2729:52-2324
17.Werder Bremen2629:59-3021
18.SC Paderborn 072731:55-2418
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung