Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: S04 nach Pleite vom Gegner verspottet

Von SPOX
Bei Schalke 04 hängt der Haussegen gehörig schief.

Nach der 0:3-Niederlage kassiert der FC Schalke 04 Hohn und Spott von den Augsburgern. Suat Serdar droht auszufallen. David Wagner sieht auch ein psychisches Problem innerhalb seines Teams. Die wichtigsten News und Gerüchte zu S04 gibt es hier.

S04 nach 0:3 vom FC Augsburg via Twitter verspottet

Als wäre das Ergebnis an sich nicht schlimm genug aus Sicht des FC Schalke 04 gewesen, sind die Königsblauen nach der trostlosen 0:3-Heimpleite gegen den FC Augsburg auch noch von ihrem eigenen Kontrahenten verspottet worden.

Auf dem offiziellen englischsprachigen Twitter-Kanal des FCA war im Anschluss an die Partie das Schalker Klublogo mit dem "S04" in der Mitte zu sehen. Daneben stellten die Fuggerstädter in Anlehnung an das Ergebnis ein zweites Wappen mit der Kombination "S03". Ein Spaß, den viele Fans der Schalker gar nicht so spaßig fanden.

FC Schalke 04: Die vergangenen fünf Ergebnisse

DatumGegnerErgebnis
22. Februar 2020RB Leipzig (H)0:5
29. Februar 20201. FC Köln (A)0:3
7. März 2020TSG Hoffenheim (H)1:1
16. Mai 2020BVB (A)0:4
24. Mai 2020FC Augsburg (H)0:3

FC Schalke 04, News: Suat Serdar verletzt

Ein Unglück kommt selten allein. Schalkes Mittelfeldspieler Suat Serdar hat sich beim Duell mit den Augsburgern verletzt und droht für die kommende Begegnung bei Fortuna Düsseldorf (Mittwoch, 20.30 Uhr) auszufallen. Es handelt sich um eine Verletzung des Wadenbeinkopfes, wie S04-Trainer David Wagner nach dem Abpfiff bestätigte. "Wie schwerwiegend sie ist, kann ich noch nicht sagen. Es werden noch Aufnahmen gemacht." Mit 20 Bundesliga-Einsätzen und sieben Treffern zählt Serdar zu den wichtigsten Akteuren der Königsblauen.

FC Schalke 04, News: David Wagner erklärt S04-Krise

Schalkes Trainer hat dem Tabellen-Achten der Bundesliga fehlende Offensivpower und schlechtes Defensivspiel attestiert. "Wir entwickeln zu wenig Torgefahr, unsere Chancenverwertung ist dann auch nicht gut", sagte Wagner nach dem Augbsurg-Spiel sichtlich angefressen. "Zudem machen wir Fehler, die zu Gegentoren führen. Das sind die Baustellen, an denen wir arbeiten müssen."

Auch sieht Wagner ein mentales Problem innerhalb seines Teams. "Die Psyche spielt eine große Rolle, die momentane sportliche Situation geht an den Jungs nicht spurlos vorbei, erst recht, wenn du direkt wieder ins Hintertreffen gerätst", erklärte der 48-Jährige.

Die Bundesliga-Tabelle vor dem 28. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2780:285261
2.Borussia Dortmund2774:334157
3.RB Leipzig2768:274154
4.Bayer Leverkusen2752:322053
5.Borussia M'gladbach2753:341952
6.Wolfsburg2736:33339
7.SC Freiburg2735:37-237
8.Schalke 042733:43-1037
9.TSG Hoffenheim2736:47-1136
10.1. FC Köln2743:49-634
11.Hertha BSC2739:48-934
12.FC Augsburg2740:54-1430
13.1. FC Union Berlin2732:47-1530
14.Eintracht Frankfurt2641:49-828
15.1. FSV Mainz 052736:60-2427
16.Fortuna Düsseldorf2729:52-2324
17.Werder Bremen2629:59-3021
18.SC Paderborn 072731:55-2418
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung