Fussball

Bundesliga, 26. Spieltag: Die Wettquoten beim Neustart

Von SPOX
Am 16. Mai beginnt wieder die Bundesliga.

Das Rennen um die deutsche Meisterschaft geht am Wochenende mit dem 26. Spieltag der Bundesliga weiter! Mit dem Livesport kehren auch vermehrt die Sportwetten zurück. Wie die Wettquoten für die Meisterschaft, um die Abstiegskandidaten oder für anstehende Einzelspiele sind, erfahrt Ihr hier.

Ihr wollt alle Highlights der Bundesliga 40 Minuten nach Abpfiff sehen? Dann sichert euch den kostenlosen Probemonat bei DAZN!

Bundesliga, 26. Spieltag: Live im TV und Livestream sehen

Die Bundesliga ist zurück und sogar im Free-TV! Sky zeigt die Bundesliga-Konferenz am Samstag, den 16. Mai im frei empfänglichen Fernsehen. Auf Sky Sport News HD seht ihr die wichtigsten Szenen der fünf Spiele vom Samstag um 15.30 Uhr. Sky-Kunden können weiterhin alle Einzelspiele sehen, auch unterwegs mit der "Sky Go"-App oder dem Sky Ticket.

Die Zusammenfassungen der fünf Partien könnt ihr ab 18.00 Uhr in der ARD-Sportschau schauen, genau wie die frühen Samstags-Spiele der zweiten Bundesliga.

Die Highlights beider Ligen seht ihr 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN. Ein Monatsabo bei dem Streamingdienst kostet 11,99 Euro nach dem kostenlosen Testmonat, das Jahresabo kostet 119,99 Euro.

Bundesliga: Der 26. Spieltag im Liveticker

Wer auf keine dieser Optionen zugreifen kann oder möchte, muss trotzdem nicht vom 26. Spieltag der Bundesliga verpassen! Die fünf frühen Spiele am Samstag stehen im Konferenz-Ticker verfügbar, genau wie jedes Einzelspiel der Bundesliga.

Die Samstags-Spiele im Konferenz-Ticker

Hier entlang zur Übersicht für alle weiteren Ticker des anstehenden Samstags

Bundesliga, 26. Spieltag: Die Wettquoten bei Wiedereinstieg

Die spannendste Frage in der Bundesliga ist meistens: Wer wird Deutscher Meister? In den letzten Jahren stand der FC Bayern häufig schon mehrere Spieltage vor Ende der Bundesliga-Saison als Meister fest, doch Wir dürfen uns bisher auf ein spannendes Saisonfinale freuen. Der Titelverteidiger geht jedoch als klarer Favorit in die letzte Phase der Spielzeit. Bei bwin haben die Münchner eine Quote von 1,20 auf die Meisterschaft.

Dortmund und Leipzig sind die direkten Verfolger mit Quoten von 6,00 und 11,00. Wer Leverkusen oder Gladbach als Meister vorhersieht, kriegt schon das 101-fache seines Einsatzes zurück. Der BVB (1,01) und die Roten Bullen (1,03) gelten bei den Buchmachern auch als sichere Kandidaten für eine Top 4 Platzierung zu Saisonende. Freiburg und Hoffenheim dagegen sind Außenseiter für eine solche Platzierung mit einer Quote von jeweils 501,00.

Ein Blick auf die andere Seite der Tabelle zeigt ein deutlicheres Bild. Bwin sieht den SC Paderborn als fast sicheren Absteiger mit einer Quote von 1,05. Eine Wette auf den Klassenerhalt des aktuellen Tabellenletzten in der Bundesliga würde bei Erfüllung den 7,75-fachen Einsatz auszahlen. Der SC Freiburg dagegen hat eine Quote von 251,00 bei Abstieg.

Gegen RB Leipzig wird den Freiburgern allerdings nur eine Außenseiterchance (10,00) auf den Sieg zugeschrieben. Noch deutlicherer Underdog ist am 26. Spieltag nur der 1. FC Union Berlin, dessen Sieg gegen den FC Bayern den 13-fachen Gewinn einbringen würde. Sehr dicht beieinander sind unter anderem Eintracht Frankfurt (2,95) und Borussia Mönchengladbach (2,30).

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 26. Spieltag

Der FC Bayern hat einen Vorsprung von vier Punkten auf Borussia Dortmund. Die beiden besten deutschen Vereine des letzten Jahrzehnts treffen in der Rückrunde noch aufeinander.

Der SC Paderborn dagegen hat schon sechs Punkte Rückstand auf Fortuna Düsseldorf und den Relegationsplatz.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416

 

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung