Fussball

BVB: Mario Götze offenbar im Visier der AS Rom

Von SPOX
Der AS Rom ist angeblich an Mario Götze interessiert.

Der italienische Traditionsverein AS Rom hat offenbar Interesse an BVB-Star Mario Götze. Das berichtet der Corriere dello Sport.

Dem Bericht zufolge soll Roma-Sportdirektor Gianluca Petrachi bereits Kontakt zum 27-Jährigen aufgenommen haben, um ihn von einem Wechsel in die Ewige Stadt zu überzeugen.

In den kommenden Wochen sollen weitere Gespräche zwischen Götze, seinen Beratern und dem Tabellenfünften der Serie A stattfinden. Der Vertrag des Weltmeisters läuft Ende Juni diesen Jahres aus, folglich ist er ablösefrei zu haben.

Ein Verbleib des gebürtigen Memmingers bei den Schwarz-Gelben scheint ausgeschlossen. Bei der Borussia ist Götze meist Reservist und kommt in der aktuell aufgrund der Coronakrise pausierenden Bundesligasaison auf 13 Einsätze (drei Tore).

Neben der Roma sollen auch Hertha BSC und ein weiterer nicht namentlich genannter Bundesligist Interesse an Götze haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung