Fussball

RB Leipzig, News und Gerüchte: RB-Leipzig-Boss Mintzlaff begrüßt einen Bundesliga-Neustart

Von SPOX
RB-Boss Mintzlaff hat sich für einen Re-start der Bundesliga ausgesprochen.

Leipzig-Boss Oliver Mintzlaff würde einen Re-start der Bundesliga begrüßen. Paris Saint Germain ist an Leipzig-Spieler Nordi Mukiele interessiert. Die zweite Spendenaktion im Rahmen der #WirAlle-Kampagne schaffte es 40.574 Euro für den Leipziger Fußballverband zu sammeln.

Hier gibt es News und Gerüchte zu RB Leipzig.

RB-Leipzig-Boss Mintzlaff ist für einen Re-Start der Bundesliga

RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff hat sich für einen Wiederbeginn der Bundesliga ausgesprochen. "Es wäre schön, wenn wir den Fans durch den Fußball wieder ein Stück Lebensfreude und Normalität geben könnten. Die jüngsten Signale aus der Politik sind positiv", sagte er gegenüber der Bild.

Der 44-Jährige hat darauf hingewiesen, auch weiterhin pflichtbewusst mit den sich anbahnenden Möglichkeiten umzugehen. "Wir sehen diese als klaren Auftrag, weiter wie bisher sehr verantwortungsvoll und im Einklang mit allen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit vorzugehen. So ist es bislang auch im Konzept der DFL sehr gut ausgearbeitet worden."

Der Spielbetrieb der Bundesliga ist momentan aufgrund der Corona-Pandemie bis mindestens 30. April gestoppt. Als mögliches Datum für den erneuten Start wurde am Montag vom NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet und seinen bayerischen Kollegen Markus Söder der 9. Mai besprochen. Am 30. April ist die nächste DFL-Mitgliederversammlung geplant.

RB-News: PSG an Mukiele interessiert

Laut einem Bericht des Pay-TV Senders Sky ist Paris Saint Germain an Leipzig-Verteidiger Nordi Mukiele interessiert. Der Tabellenführer der französischen Ligue 1 überlege demnach im kommenden Sommer ein Angebot für den 22-Jährigen abzugeben.

Vor kurzen gab es Gerüchte, PSG habe auch Interesse an einer Verpflichtung von Dayot Upamecano. Nachdem die Verträge der PSG-Abwehrspieler Thomas Meunier und Thiago Silva bald (Juni 2020) auslaufen, wäre Mukiele eine Alternative. Die Pariser waren bereits am Franzosen interessiert, als er 2018 von Montpellier nach Deutschland wechselte.

Ein weiterer Sky-Bericht gab ebenfalls bekannt, dass Mukiele für die französische Nationalmannschaft einberufen worden wäre, wenn das Coronavirus sich nicht ausgebreitet und den Spielbetrieb lahmgelegt hätte. Mukiele hat in Leipzig noch einen Vertrag bis 2023.

RB Leipzig-News: Virtuelle Ticketaktion generiert 40.574 Euro

Im Rahmen der #WirAlle-Kampagne hat das zweite virtuelle Ticket-Spendenprojekt 40.574 Euro für den Leipziger Fußball gesammelt. Das gaben die roten Bullen auf der Vereinshomepage bekannt. Der erzielte Erlös wird an die 81 Vereine, die im Leipziger Verband sind, weitergegeben.

Insgesamt wurden 20.287 virtuelle Tickets für einen Preis zu je zwei Euro verkauft. Die Nagelsmann-Truppe hat sich mit einem Kauf von 6.250 Tickets selbst daran beteiligt. Die Aktion wurde für das eigentliche Heimspiel gegen den SC Paderborn gestartet.

Bundesliga: Die Tabelle nach 25 Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München2573:264755
2.Borussia Dortmund2568:333551
3.RB Leipzig2562:263650
4.Borussia M'gladbach2549:301949
5.Bayer Leverkusen2545:301547
6.Schalke 042533:36-337
7.Wolfsburg2534:30436
8.SC Freiburg2534:35-136
9.TSG Hoffenheim2535:43-835
10.1. FC Köln2539:45-632
11.1. FC Union Berlin2532:41-930
12.Eintracht Frankfurt2438:41-328
13.Hertha BSC2532:48-1628
14.FC Augsburg2536:52-1627
15.1. FSV Mainz 052534:53-1926
16.Fortuna Düsseldorf2527:50-2322
17.Werder Bremen2427:55-2818
18.SC Paderborn 072530:54-2416
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung