Fussball

Borussia Mönchengladbach laut Studie familienfreundlichster Bundesliga-Klub

SID
In puncto Familienfreundlichkeit liegt die Borussia auf Platz eins.

Borussia Mönchengladbach ist einer Studie zufolge erneut der familienfreundlichste Klub der Bundesliga. Zum siebten Mal in Serie landete der fünfmalige Meister in der jährlichen Erhebung mit dem Prädikat Gold auf dem ersten Platz.

Dies wird der von der Analysegesellschaft ServiceValue, der Goethe-Universität Frankfurt und der Welt am Sonntag durchgeführt.

Acht Kriterien wurden bewertet, darunter die Familien- und Kinderfreundlichkeit der Mitarbeiter und das Preis-Leistungs-Verhältnis für Familien. Das Ergebnis wird auf einem Index von 0 bis 100 dargestellt, die Borussia erreichte 79,2 Punkte.

Auf den Plätzen folgen Bayer Leverkusen (78), Borussia Dortmund (77,8) und Bayern München (76,5).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung