Fussball

Schalke 04 - Pressekonferenz mit David Wagner, Michael Reschke und Sascha Riether: Drei Spieler dürfen gehen

Von SPOX
David Wagner (v.) und Jochen Schneider wollen Schalke 04 wieder nach oben führen.

Schalke 04 hat bei einer Pressekonferenz die neue sportliche Führungsriege vorgestellt. Dabei verkündete der neue S04-Trainer David Wagner auch, dass drei Spieler den Verein verlassen dürfen.

"Wir haben mit Hamza Mendyl und seinem Berater gesprochen und sie sind zu dem Entschluss gekommen, dass er sich nach einer neuen Herausforderung umschauen wird", sagte Wagner, angesprochen auf den Marokkaner. Zudem bestätigte der 47-Jährige, dass sich auch Nabil Bentaleb und Yevhen Konoplyanka neu orientieren werden.

Zu den gehandelte Neuzugängen Ozan Kabak und Benito Raman wollte sich Wagner nicht äußern: "Es ist natürlich kein Wunschkonzert und wir wissen, dass wir da auch Geduld brauchen", gab er an.

Stattdessen verkündete Sportvorstand Jochen Schneider die Verpflichtungen von Rene Grotus und Sascha Lense. Grotus wird als Assistent von Schneider fungieren. Sportpsychologe Lense wurde von RB Leipzig abgeworben.

Mit auf der Pressekonferenz war auch Michael Reschke vertreten. Dies dürfte aber einer der wenigen öffentlichen Auftritte des neue Technischen Direktors gewesen sein. "In der Zukunft werde ich mich gar nicht bzw. nur sehr selten öffentlich äußern, das war mein ausdrücklicher Wunsch", sagte der ehemalige Sportvorstand des VfB Stuttgart.

Schalke 04: Die Pressekonferenz zum Nachlesen

12.53 Uhr: Damit beschließt Pressesprecher Spiegel dîe Presserunde.

12.51 Uhr: Wagner über die Vergleiche mit Klopp und Rangnick: "Beide sind vom fußballerischen Gedankengut sehr nah zusammen. Ich habe mit beiden schon zusammengearbeitet. Natürlich nimmt man da was mit. Es nervt mich nicht."

12.49 Uhr: Wagner über öffentliches Training: "In Huddersfield war es auch öffentlich, nur ist keiner gekommen. Es wird viel mehr öffentliches als nicht-öffentliches Training geben wird. Natürlich werden aber auch solche Einheiten eingestreut."

12.47 Uhr: Schneider über Büskens: "Wir hoffen, dass wir eine Funktion bei Schalke für ihn finden. Hoffe auch, dass es nun relativ rasch geht."

Reschke: "Werden Scouting-Abteilung aufrüsten"

12.46 Uhr: Reschke über das Scouting: "Wir werden die Scouting-Abteilung auf jeden Fall aufrüsten. Fakt ist, dass sich das Personal verändern wird."

12.45 Uhr: Wagner über die Bundesliga: "Wir waren in der letzten Saison zu Recht nicht unter den besten zehn Mannschaften der Bundesliga. da waren wir ein Stück entfernt. Es sollte in dieser Saison natürlich tabellarisch besser werden als in der vergangenen Spielzeit."

12.44 Uhr: Wagner über das Ruhrgebiet: "Wohnortteschnisch habe ich noch nichts gefunden. Ich mag es generell nah am Trainingszentrum zu leben."

12.42 Uhr: Wagner über Neuzugänge: "Es macht relativ wenig Sinn, hier Details preiszugeben. Michael ist nah am Markt. Wir haben eine ganz klare Analyse erstellt und wissen, was wir tun wollen. Es ist natürlich kein Wunschkonzert und wir wissen, dass wir da auch Geduld brauchen."

12.41 Uhr: Wagner über Hierarchie: "Das Wichtigste ist das Verantwortung nicht weitergeschoben wird, sondern angenommen wird. Über Konstanz etablieren sich für mich Hierarchien."

Wagner: Trio darf Schalke verlassen

12.39 Uhr: Schneider über Mendyl und Bentaleb: "Wir haben mit Hamza Mendyl und seinem Berater gesprochen und sie sind zu dem Entschluss gekommen, dass er sich nach einer neuen Herausforderung umschauen wird. Bentaleb, der sich gerade noch in der Reha befindet, orientiert sich ebenfalls neu. Gleiches gilt bei Yevhen Konoplyanka."

12:38 Uhr: Wagner über Disziplin: "Rauchen und Trinken ist nicht erlaubt. Ich bin Überzeugungstäter, Ich überzeuge die Menschen gerne, mit denen ich zusammenarbeite. Man muss einen Zugang zu den Menschen finden und ich hoffe, dass mir das gelingen wird."

12.37 Uhr: Schneider über Kabak: "Er ist noch Spieler des VfB Stuttgart. Deswegen gebietet es der Respekt, nicht über den Spielern zu reden."

12.36 Uhr: Reschke über Kabak: "Ich bin der falsche Ansprechpartner. Alle Fragen zu möglichen Spielern sind an Jochen Schneider zu richten."

12.34 Uhr: Wagner über Transfers: "Wir haben keinen Schwerpunkt. Wir haben unheimlich viele Schrauben, an denen wir drehen können. Nicht nur bei Transfers."

12.33 Uhr: Wagner über den Kontakt zu den Spielern:"Wir sind schon länger mit den Spielern in Kontakt und haben versucht uns einen Überblick verschafft. Ich konnte bereits auf die Trainingsplan im Urlaub einwirken."

12.31 Uhr: Reschke über seine Funktion:"Ich fühle mich damit wohl. Ich habe diese Rolle bei Bayern schon ausgefüllt."

12.28 Uhr: Wagner über Jürgen Klopp: "Ja ich habe ihn nach dem Champions-League-Finale getroffen. Aber er braucht eine Pause aktuell."

12.27 Uhr: Wagner über die Zielsetzung für die nächste Saison: "Über Ziele zu sprechen ist totaler Quatsch. Ich bin keiner, der nach außen Ziele formuliert. Wir wollen lediglich einen Fußball spielen, der die Leute wieder anspricht."

12.25 Uhr: Wagner über die wichtigsten Aufgaben: "Wir müssen dafür sorgen, Vergangenheit Vergangenheit sein zu lassen. Man darf es jedoch nicht vergessen. Man darf nicht alles Verganene in die Tonne kloppen. Wir müssen eine Atmosphäre kreieren, die Lust auf das Arbeiten macht."

12.23 Uhr: Wagners Begrüßungsworte: "Einige von Euch sind scheiße alt geworden. Ich bin wahnsinnig happy und stolz, hier wieder dabei zu sein. Eines ist klar, dass es weniger zu reden und dafür deutlich mehr zu arbeiten gibt."

12.21 Uhr: Reschke über den Kader: "Basierend auf einer soliden wirtschaftlichen Basis hilft der Name Schalke 04 ungemein. Ich bitte um Verständnis, dass ich mich nur heute öffentlich äußern werde. Ich werde in Zukunft zu den Gerüchten und Spekulationen keine Stellung nehmen. Das war ein ausdrücklicher Wunsch meinerseits."

12.18 Uhr: Reschke über die ersten Wochen: "Ich bin sehr dankbar, hier sitzen zu dürfen. Die Zusammenarbeit in den ersten Wochen war fantastisch. Schon bei der ersten Begegnung mit dem Aufsichtsrat ging es danach an die Theke. Da wurden dann auch das Steiger-Lied und vieles mehr geträllert. Das hat mich sofort begeistert."

Schalke 04: Asamoah bleibt U23-Manager

12.15 Uhr: Schneider über Asamoah: "Gerald Asamoah wird als Manager der U23 dem FC Schalke 04 erhalten bleiben. "

12.12 Uhr: Schneider über Wagner: "Wir haben die Spiele von Huddersfield Town in den vergangenen Jahren analysiert. Seine Mannschaften gehören immer zu den laufstärksten und sprintstärksten Teams. Deswegen haben wir uns ganz bewusst für David Wagner entschieden. Er hat in den vergangenen Jahren auch bewiesen, Spieler zu entwickeln und zu verbessern."

12.10 Uhr: Schneider über die Sportdirektor-Verpflichtung: "Wir haben uns entschieden, den Posten neu zu definieren. Sascha Riether wird als Koordinator der Lizenzspielerabteilung das Bindeglied zwischen Mannschaft und uns sein. Er kennt den Verein und das Umfeld bestens."

12.08 Uhr: Schneider über Reschke: Mit Michael Reschke haben wir mehr als nur einen Technischen Direktor verpflichtet. Er kennt den Fußball und das Business aller bestens. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Michael. Die ersten vier Wochen sind bereits exzellent angelaufen.

12.06 Uhr: Schneider über die vergangene Saison: "Ich habe mit Huub Stevens die vergangene Saison analysiert. Es ist deutlich geworden, wieso unser Verein in die Krise gerutscht sind. Wir haben daraus Schlüsse gezogen. Wir haben deswegen in der Lizenzspielerabteilung eine klare Struktur geschaffen."

12.05 Uhr: Pressesprecher Thomas Spiegel und Sportvorstand Jochen Schneider begrüßen erst einmal alle, vor allem die neue sportliche Führung.

12.03 Uhr: Die Hauptprotagonisten sind da, somit kann die Pressekonferenz starten.

12.00 Uhr: Es verzögert sich noch ein wenig. Wir warten noch auf Wagner und Co..

Vor Beginn: Neben den Vorstellungen erwarten uns also zwei spannende Personalien. In Kürze geht es los.

Vor Beginn: Nach Informationen von Sky Sport News HD wird auf der Pressekonferenz gleich der Abgang von Breel Embolo bekannt gegeben. Angeblich zahlt Gladbach bis zu 17 Millionen Euro für den Stürmer.

Vor Beginn: Ein Thema bei der Pressekonferenz dürften die möglichen Neuzugänge sein. Mit Ozan Kabak soll nach Angaben der Bild ein weiterer Transfer unter Dach und Fach sein. S04 hat sich offenbar mit dem Innenverteidiger geeinigt und zieht die Ausstiegsklausel des 19-Jährigen.

Vor Beginn: Mit Rene Grotus hat Schneider sich noch einen Assistenten an die Seite geholt. Der 34-Jährige gilt als Fachmann für die Umsetzung von Verträgen und Transfers. Schneider bestätigte bereits einen Bericht der Bild. Grotus selbst wird aber heute nicht anwesend sein.

Vor Beginn: Schalke 04 stellt heute um 12 Uhr seinen neuen Trainer David Wagner vor. Zudem werden bei der Pressekonferenz auch Michael Reschke (Technischer Direktor) und Sascha Riether (Koordinator der Lizenzspielerabteilung) mit von der Partie sein. Zudem nimmt auch Sportvorstand Jochen Schneider auf dem Podium Platz.

Schalke 04: Die Pressekonferenz im TV und Livestream

Die Pressekonferenz der Schalker können sie nicht nur bei uns im Ticker, sondern auch im TV verfolgen. Sky Sport News HD wird den Medientermin live im Free-TV übertragen.

Zudem haben Abonnenten von Schalke TV die Möglichkeit, die Pressekonferenz im Livestream zu sehen.

FC Schalke 04: Trainingsauftakt, Testspiele, Saisonstart

DatumTermin
01. JuliTrainingsauftakt
26. Juli - 03. AugustTrainingslager in Mittersil (Österreich)
07. JuliTestspiel gegen RW Oberhausen
12. JuliTestspiel gegen Stadtauswahl Bottrop
14. JuliTestspiel gegen SG Wattenscheid 09
23. JuliTestspiel gegen FC Twente
09. - 12. AugustDFB-Pokal (1. Runde) gegen Drochtersen/Assel
16. - 18. AugustBundesliga (1. Spieltag)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung