Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundestagswahl: BVB mit Signal gegen Rechts

SID
Borussia Dortmund hatte das Video bereits im Jahr 2014 produziert

Borussia Dortmund hat sich nach dem erstmaligen Einzug der AfD in den deutschen Bundestag in einem beeindruckenden Video klar gegen die rechtspopulistische Partei positioniert. Unter dem Motto "Fußball und Nazis passen einfach nicht zusammen", veröffentlichte der BVB über die sozialen Netzwerke einen kurzen Clip, den er bereits 2014 zum Start seiner Kampagne "Gemeinsam gegen Rassismus" produziert hatte.

Der BVB hat selbst immer wieder mit rechten Gruppierungen in der eigenen Fanszene zu kämpfen. In dem rund einminütigen Video werden Nazis gezeigt, die beim Versuch, ein Fußballspiel aufzuziehen, allesamt kläglich scheitern.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung