Fussball

Maxim über Stuttgart: "Es war nicht einfach"

Von SPOX
Alexandru Maxim spielte von 2013 bis 2017 beim VfB Stuttgart

Alexandru Maxim hat sich über seine Zeit beim VfB Stuttgart geäußert. Diese will der Neuzugang des 1. FSV Mainz 05 nun hinter sich lassen.

"Alles, was in Stuttgart passiert ist, gehört der Vergangenheit an. Es war nicht einfach dort - mit so vielen Trainerwechseln", so der 26-Jährige gegenüber kicker. Nun will er jedoch den Blick nach vorne richten: "Für mich ist der Schritt das Beste. Ich möchte jetzt nur noch nach vorne schauen. Was zählt, ist die Zukunft."

Der rumänische Nationalspieler wechselte 2013 zu den Schwaben. Für den VfB verbuchte er in 131 Partien 17 Treffer und 35 Assists.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung