Fussball

Götze bestätigt Rückkehr ins Training

SID
Mario Götze kann wohl bald wieder ins Mannschaftstraining einsteigen

Die Leidenszeit hat ein Ende: Weltmeister Mario Götze nimmt beim DFB-Pokal-Sieger Borussia Dortmund nach fünfmonatiger Pause wieder das Training auf.

"Morgen kann ich in die dritte Phase meines Reha-Programms einsteigen. Das bedeutet: Mit meinen BVB-Teamkollegen den Leistungstest zu absolvieren und dann in den nächsten Tagen ins Training einzusteigen", schrieb der 25-Jährige am Donnerstag bei Instagram: "Ich freue mich unendlich, wieder auf dem Platz zu stehen und bald in unserem Tempel wieder Fußball spielen zu können."

Götze war vom BVB am 27. Februar wegen einer Stoffwechselstörung auf unbestimmte Zeit aus dem Training genommen worden. Sein letztes Pflichtspiel hat der Offensivmann am 29. Januar absolviert. Die Dortmunder beginnen ihre Saisonvorbereitung am Freitag mit der üblichen Leistungsdiagnostik, erstes Testspiel ist das Duell beim Viertligisten Rot-Weiss Essen am Dienstag (11. Juli).

"Ich bin echt auf einem sehr guten Weg", schrieb Götze, der in seiner Zwangspause wesentlich schlanker und athletischer geworden ist. Er sei stolz auf seine BVB-Mitspieler und freue sich "total, dass sie den DFB-Pokal wieder nach Dortmund geholt haben. Die Bilder vom Korso mit den Fans waren der Wahnsinn und erinnerten mich an meine ersten Titel mit dem BVB."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung