Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Köln mit Interesse an Mainzer Cordoba

SID
Jhon Cordoba ist auf den Radar des FC Köln geraten

Der 1. FC Köln hat offenbar Interesse an einer Verpflichtung des Stürmers Jhon Cordoba (24) vom Ligakonkurrenten FSV Mainz 05.

Das berichten Kölner Zeitungen und das Fachmagazin kicker übereinstimmend. Demnach steht eine Ablösesumme von rund acht Millionen Euro für den Kolumbianer im Raum.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Das ist ein sehr interessanter Spieler. Das hat er auch am Samstag im Spiel gegen uns gezeigt", wird Kölns Sportchef Jörg Schmadtke im Kölner Stadt-Anzeiger zitiert.

Der FC hat sich durch das 2:0 am vergangenen Samstag gegen Mainz den fünften Platz in der Abschlusstabelle gesichert und spielt damit erstmals seit 25 Jahren wieder im Europacup. Für die Europa League muss der Kader breiter aufgestellt werden, zudem gilt ein Abgang von Topstürmer Anthony Modeste (29) weiterhin als sehr wahrscheinlich.

Der Stürmer erzielte in dieser Saison 25 Ligatore und könnte dem Klub einen hohen Transfererlös einbringen. Im Winter hatte Schmadtke eine 50-Millionen-Offerte aus China abgelehnt. Allerdings soll das Interesse an Cordoba unabhängig von der Personalie Modeste bestehen.

Jhon Cordoba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung