Cookie-Einstellungen
Fussball

Zieht es Rosen nach Wolfsburg?

Von Ben Barthmann
Alexander Rosen könnte zum VfL Wolfsburg wechseln

Alexander Rosen von der TSG 1899 Hoffenheim soll Thema beim VfL Wolfsburg sein. Der Direktor Profifußball wird wohl bald Unterstützung durch Hansi Flick erhalten.

"Das ist nullkommanull mein Thema", hatte Rosen zu den anhaltenden Gerüchte um Flick erklärt. Der 38-Jährige ergänzte: "Mein Thema ist: Was wir hier in der Gruppe - nicht nur in der Mannschaft-Trainer-Verbindung, auch mit der Geschäftsführung - aktuell leisten, ist einfach herausragend."

Gerade diese herausragende Arbeit soll, so die Bild, Rosen bei Wolfsburg ins Gespräch gebracht haben. Die Wölfe setzten nach dem Abschied von Klaus Allofs auf Olaf Rebbe, inwiefern Rosen in dieses Bild passen sollte, lässt der Bericht offen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Aus Hoffenheim wurden bisher klare Signale einer alleumfassenden Zusammenarbeit gesendet. Rosen, Flick und Trainer Julian Nagelsmann sollen das Team weiterhin führen. Der ehemalige DFB-Sportdirektor soll bei der TSG als Geschäftsführer für Sport und Medien anfangen.

Alle News zu Hoffenheim im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung