Cookie-Einstellungen
Fussball

Schär vor Absprung aus Hoffenheim?

Von SPOX
Julian Nagelsmann würde Fabian Schär gerne halten

Fabian Schär von 1899 Hoffenheim hat sich durch die starke EURO für die Schweiz in das Blickfeld diverser europäischer Spitzenklubs gespielt. Unter anderem sollen der FC Arsenal und der FC Valencia Interesse haben. Wenn die Ablöse stimmt, kann der Eidgenosse den Kraichgau wohl verlassen.

"Ich habe gesehen, was ich kann und dass ich auf Top-Niveau gute Leistungen bringen kann", ist sich Schär gegenüber der Bild seiner eigenen ansprechenden Vorstellungen bewusst. Auch Hoffenheim soll einem Verkauf nicht abgeneigt sein. Mit Süle, Bikakcic und Hübner haben die Kraichgauer noch drei weitere Innenverteidiger in der Hinterhand.

Die Bild spekuliert derweil, dass sich die TSG erst bei einer Ablöse in Höhe von zehn Millionen Euro erweichen lassen würde. Der Spieler selbst hat aber noch keinen expliziten Wechselwunsch geäußert.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Schär kam im vergangenen Sommer vom FC Basel nach Baden-Württemberg und bestritt bislang 24 Spiele in der Bundesliga, wobei dem Innenverteidiger ein Treffer gelang.

Fabian Schär im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung